Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
3
Erscheinungsjahr:
1975
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000034814/509/
I — 513 — ihrem ganzen Besitz zur militärischen Hilfe im Bereich ihres Bistums und diesseits des Arlberges bis zum Walensee und Boden- see verpflichten. Wir Hartman1 Von gotes genaden Bischof ze Chur, Vnd.. wir der Tümbrobst . . Der Degan, Vnd . . das Capitel gemeinlich ze ' Chur, für Vns vnd all vnser Nachkömen, Vnd wir . . Der Amman . Der / Rat Vnd . . die Stat gemeinlich daselbs ze Chur, Vnd wir . . die Dienstmanne Vnd edeln lüt, Vnd ouch wir . . die lüt gemeinlich alle Vnd yekliche der Tellr im Engdin2 Jm Brigel3 obenthalb dem Stay4 Vnd Jm / Tumlesch5, Vnd gemeinlich all ander Lüte vnd vndersezzen, die zu dem obgenanten Bystum ze Chur ge- hören, wa wir gesezzen oder wie wir genant sin, für Vns vnd all vnser erben Vnd nachkömen, Bechennen / Vnd tün kunt offenlich mit dem brief, Daz wir betracht haben, die manigueltigen güttete, die von Vn- serer gnedigen herschafft ze Tyrol, vnserm Goczhus, vnd vns, in vergangenn ziten wideruaren ist, Vnd haben / Därumb, Vnd ouch durch künftig schirm Vnd gemach, vnser vnd aller vnserr nachkömen, nach güter Vorbetrachtung Vnd zitigem rate, Vns vnd vnser goczhus Vnd Land vnd lüt gemeinlich, zu den durchlüchtigen hoch- / gebornen fursten Vnsern gnedigen herren Herczogen Alb rechten6, Vnd sinen Vettern, Wilhelmen7 vnd Lupolten8 Vnd iren gebrü- dern, Herczogen ze Österrich vnd Grauen ze Tyrol etc., Vnd allen iren erben Vnd nachchömen / an denselben Landen, in ewiges dienstes wise, mit gütlichem willen, Verphlicht vnd verpunden, Verphlichten Vnd verpinden ouch wissentlich mit dem gegenwurtigen brieue, in güten vnd ganczen trüwen ewiclich / ze haltend, Jn sölicher wise, Daz wir zu den heyligen gesworen haben, für vns vnd all vnser nachkömen vnd erben, Daz wir vnserer egenanten herschafft von Österrich vnd von Tyrol, diener vnd helffer, sin wellen Vnd / sullen, Vnd Jnen getruwlich raten dienen helffen Vnd bistendig sin, mit allem Vn- serm lib vnd güt, Stat Vestinen, geslozzen, Vnd allem vnserm Land vnd lüten, Also, wenne vnser egenanter herschafft, yemer in / dhainen künftigen ziten, vnsers diensts vnd vnserer hilffe bedurffend wirdt, Vnd daz ir dhainer, oder ir houptman9 bi der E t s c h , oder LantVogt in iren Swebischen Landen oder ir phleger ze Veltkilchen, selber, / oder mit iren briefen oder boten vordert, Wenn, wie dik, vnd
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.