Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
3
Erscheinungsjahr:
1975
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000034814/475/
— 479 — was enhalb der III gelegen ist» ausgenommen sein, «dieselben / stuk han ich, dem vorgenanten meinem herren hertzog L e u p o 11 e n nicht verkouft». Original im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien. — Pergament 33,5 cm lang X 67, Plica 6 cm. — Siegel Graf Rudolfs hängt an Pergamentstreifen, rund, 3,4 cm, dunkelgrau in grosser Wachspfanne, zwischen Blätterranken nach rechts schiefgestellter Spitzovalschild mit Montforterfahne, darüber Helm und Mitra mit Quasten bis zum Schriftband. Umschrift: + S' RVDOLFI COMIT DE MÖTEFORTI. 
- Rückseite: «kaufbrief von Graf Rudolffen von Montfort vnnd Veldkirch 
1377» (16. Jahrh.); «170», «79», «An s. Elisabeth tag (19. November)» (19. Jahrh.). Regest : Bergmann, Archiv f. Kunde österr. Geschichtsquellen I Heft 3 S. 71 n. 9 und bei Chmel, Österr. Geschichtsforscher I, S. 182 ff.; Lichnowsky, Geschichte d. Hauses Habsburg 4, n. 1339 (ohne Nennung des Eschnerberges); Krüger, Grafen v. Werdenberg n. 432 (nach Lichnowsky). Erwähnt: Kaiser-Büchel, Geschichte d. Fürstentums Liechtenstein S. 213. Zur Sache: Graf Rudolf von Montfort-Feldkirch, der noch am 24. Januar d. J: seinen Neffen Graf Heinrich von Werdenberg zu Vaduz zum Haupterben gemacht hatte (siehe n. 284) war nun doch gezwungen, zur Aus- lösung seiner teilweise verpfändeten Herrschaft diese an Österreich zu ver- kaufen. Jetzt wollte er wenigstens die nicht verkauften Besitzungen, vor allem die Herrschaft Jagdberg Heinrich zuwenden. Auch dies gelang nicht; siehe die Urkunde im Liechtensteinischen Urkundenbuch Bd. 3 n. 165, laut der Heinrich Jagdberg nur als Lehen erhielt. 1 Rudolf der Letzte von Montfort-Feldkirch f 1390. 2 Herzog Leopold III. f 1386. 3 Jagdberg bei Schlins, Vorarlberg. 4 Welsch-Ramschwag, Gde. Nenzing, Vorarlberg. 5 Vallentschina, St. Gerold I Blons, Vorarlberg. 6 Galmist bei Tisis, heute Feldkirch, Vorarlberg. 7 Iiibrugg = Heiligkreuz, Feldkirch, Vorarlberg. 8 Eschnerberg, Liechtenstein.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.