Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
3
Erscheinungsjahr:
1975
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000034814/398/
— 402 — Marschall von Landenberg 
14, H ar t m ann von Baldeck15, H e inri c h und Walther von Ramschwag16, Dietegen von Kastel11 und viele andere. Original 1 im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien, Familiehurkunden. — Pergament 56 cm lang X 51,5, Plica 5,3 cm. — Siegel: 1. (Ludwig von Oettingen) hängt an roten Seidenschnüren, rund, 6,3 cm, beschädigt, gelb; schief gestellter Spitzovalschild mit Leistenschragen, darüber Helm, Helmzier Schirmbrett, mit Pfauenfedern besteckt. Umschrift: GILLV DE: OTING - 
2. (Burkard v. Hohenberg) gelblicher Seidenschnurrest hängt, Siegel fehlt. 3. (Eberhard v. Württemberg) hängt an, roten Seidenschnüren, rund, 6,4 cm, gelb, Spitzschild mit drei Hirschstangen übereinander. Umschrift (abgewetzt): + SE . . . COMI- TIS D. 
WIRTENBERC- 4. (Otto v. Strassberg) gelblicher Seidenschnurrest hängt, im Kuvert beiliegend rund, 5,5 cm, ziegelgelb, zwei Ecktürme. Umschrift: + S. OT. S . .DE 
STRASPERC—. Rückseite: «Otingen sezt an der abgestorbenen siner dreyn mitsprecher statt annder drey Mittsprecher 
1299» (16. Jahrh.); «Osterich» (17: Jahrh.). Original II im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien, Familienurkunden. — Pergament 54 cm lang X 49, Plica 5 cm. — Siegel: 1. (Oettingen) an weinroten Seidenschnüren hängend, wie bei I. 2. (Burkhard v. Hohenberg) an gelblichen Seidenschnüren hängend, rund, 5,8 cm, gelb, Ritter nach heraldisch rechts sprengend mit Spitzovalschild, darauf Schildhaupt, als Helmzier zwei Büffel- hörner. Umschrift:S'BVRCHARDI COIT D 
HOHENBERC—. 3. (Württemberg) an weinroten Seidenschnüren wie bei I. Umschrift: + S EBERHARDI COMI- TIS—.4. (Otto v. Strassberg) an weinroten Seidenschnüren wie bei 1. Umschrift: S OTTONIS . DE 
—. Rückseite: «Abiudicatio terrarum Austrie et Styrie». Druck: Lichnowsky, Geschichte d. Hauses Habsburg 2, n. XII (mit Datum 2. Jänner). Regest: Büchel, Regesten d. Herren v. Schellenberg I, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1901, S. 201 n. 82 (nach Lichnowsky). Erwähnt: Krüger, Grafen v. Werdenberg n. 120 (nach Lichnowsky). 1 Oettingen, Ldg. Oettingen, B. Nördlingen, Bayern. 2 Rudolf, König 1273 -1291. 3 Herzog Rudolf f 1307. 4 Johann Parricida f 1313. 5 Hohenberg, Kreis Spaichingen, Württemberg. 6 Fürstenberg, Kreis Donaueschingen, Baden. 7 Strassberg, Steiermark: 8 Rudolf II. von Werdenberg-Sargans f 1322. 9 Freiburg im Breisgau.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.