Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
3
Erscheinungsjahr:
1975
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000034814/257/
— 258 — Clingenberg5 XanctensiS' praepositus / noster Prothono- tarius, Ludouicus Comes de / Hohenberg6, Rudol- p • h u s Comes de Werdenberg7/ Marquardus de Schellenberg8, Eberha'rdus /Dapifer'de. Walpurg0, Conradus Senior et / Henricus Junior de pincern'ae Wintterstetten10, / äc quam plures alii Fide digni. Datum apud / B i b e r a c u m 
11 Jdus Octobris Jndictione Se- cunda / Anno Domini Millesimo, Ducentesimo, Octuagesimo / Octauo. Regni uero nostri Anno Sexto decimo. / Collationatum concordat cum originali. Abschrift im Lahdesregierungsarchiv Innsbruck im «Rotulus inqui- sitionis», Codex 11. 76, der mit 18. Mai 1600 datiert ist, S. 835. — Papierblau . 32 cm lang X 21,5, unter der Überschrift «Sulg. Kün. Priuileg. Rudolphi primi Freyhait der Statt Sulgen Jrer gewöhnlichen Jar- vnd wvchenmärckhten Anno 1288» auf S. 833. - Druck: Württembergisches Jahrbuch 1827, S. 168; Wirtembergisches Urkundenbuch 9, S. 233 n. 3782. Regest: Böhmer-Redlich', Regesta Imperii n.,2196; Büchel, Regesten zur Geschichte der Herren von Schellenberg, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. Fürstentum Liechtenstein 1901, S. 195 (nach Abschrift). Erwähnt: Büchel, Geschichte d. Herren von Schellenberg, Jahrbuch d. Hist. Vereins 1907, S. 37. Bedeutung: König Rudolf rüstete damals zum Entscheidungskampf gegen die montforlischen Brüder, voran Abt Wilhelm v. St: Gallen und Bischof Friedrich von Chur; seine besten Bundesgenossen waren Graf Rudolf von Werdenberg-Sargans und die Brüder Marquard und Ulrich von Schellenberg. 1 Albrecht, der spätere König f 1308. 2 Rudolf, E'rzbischof v. Salzburg 1285-1290. 3 St. Andrä im Lavanttal, Kärnten. 4 Admont, Steiermark. 5 Klingenberg südl. Homburg b. Steckborn, Thurgau. 6- Hohenberg, Landkreis Spaichingen, Württemberg. 7 Rudolf II. von Werdenberg-Sargans f 1322. ' 8 Marquard von Schellenberg; über ihn Büchel, Geschichte d. Herren v. Schellenberg, Jahrbuch d. Hist: Vereins f. d. F. Liechtenstein 1907, .S. 28 ff. 9 Truchsess von Wäldburg, Landkreis Ravensburg, Württemberg. 10 Schenken von Winterstetten, Landkreis Waldsee, Württemberg. 11 Biberach, Württemberg.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.