Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
3
Erscheinungsjahr:
1975
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000034814/137/
— 137. — von Ems4 und seinen Söhnen Goswin und Ruedi einerseits und Graf Ulrich"' und 'seinem Brudersohn Graf Rudolf6 von Montfort-Feldkirch. Mit Eglolf dem Oumen' hat Graf Ulrich bereits'eine Übereinkunft geschlossen. . ' ' Original im gräflichen ArchivHohenems. — Pergament 15,5 cm lang x 25,5, Plica 1,8 cm. — Siegel: 1. (Graf Ulrich v. Montfort) rund, 2,8 cm, dun- kelgrau, an Streifen «Gf 
vir» bezeichnet, im spitzovalen Schildchen Mont- forterfahne. Umschrift beschädigt: SG . VLR . COMIT . DE . MOTEFOR .. 
. (Ab- kürzungsstriche quer über dem ersten r und beiden t). 2. (Graf Rudolf v. Montfort) rund, 2,5 cm, graugelb,.an Streifen «Rud» bezeichnet, auf spitzova- lem Schild'chen Montforterfahne. Etwas zerdrückte Umschrift: + S . RVDOL- FI COM .. MOTEFORT 
— 3. (Graf Hartmann v. Werdenberg) rund, 3 cm grau- gelb, Streifen nicht bezeichnet, in Sechspass mit Sternornamentgrund in der Mitte unten schräggestelltes spitzovates-Schildchen mit Montf orterf ahne, darü- ber. Helm mit Bischofmütze; Umschrift: +• S . COMIT . HARTMAN!.-. DE . WERDENBG . 
— 4. (Graf Rudolf v. Werdenberg) .rund, 3 cm, gelb. Streifen mit «Rud» bezeichnet, kleines schiefgestelltes Schildchen mit Montf orterf ahne; da- rüber: Helm mit Bischofsmütze und schnurartigen Decken; Umschrift z.T. zerdrückt: RVDOLFI . COITIS . D BG 
- 5. (Hartmann v. Windegg) rund, 3,4 cm, gelb, Streifen unbezeichnet, auf spitzovaleni Schildchen nach heraldisch rechts springender Steinbock; Umschrift zerdrückt: + S . HARTMANI VINDEG. MILIT. 
— Rückseite: «Von tädings zwüschend den grauen von Montfort vnd denen von 
Emps» (16. Jahrh.); «mit Hern Vlrichen; von Embs Rittern vnd Herr Gössweinen vnd Rüedin sein 
söhnen» (17. Jahrh.); «1343 1. August 
Feldkirch» (19-. Jahrh.). — , - , Druck: Joller, Feldkircher Gymnasialprogramm 1860, S. 38, n. 7. Regest: Zösmair, Urkundenauszüge aus dem Hohenemser Archive, 20. Rechenschaftsbericht d. Vbg. Museumsvereins 1880, S. 59, n. 7.; Thommen, Urkunden z. Schweizergeschichte aus österr. Archiven 1899, Bd. 1, ,S. 25,2 n. 426; Krüger, Grafen von Werdenberg, Regesten XXXI, n. 293. E-rwährit.: Welti, Geschichte der Reichsgrafschaft Hohenems, S. 13. 1 Graf Hartmahn III. zu Vaduz f 1354. • ' 2 Graf Rudolf IV. f um 1362. . 3 Hartmann d. Jüngere f um 1360, von Windegg, Gde. Schänis Kt. St: Gallen. , ' • 4- Ems, heute Hohenems. • ' . - 5 Ulrich 'von Montfort, f 1350. 6 Rudolf von- Montfort f 1375. 7 Si. Gallischer Ministeriale, vergl. n. 79.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.