Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
13
Erscheinungsjahr:
1989
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000033523/223/
3. Erläuterungen zur Investitionsrechnung; 4. Bericht und Antrag der Regierung zum Finanz-Gesetz 19..; 5. Finanz-Gesetz 19... Der Umfang der Budgetakten ist stark angewachsen: Genügten für das Bud­ get 1979 noch 143 Seiten, so mussten sich die Abgeordneten bei der Vor­ bereitung des Voranschlages 1986 durch 198 Seiten durcharbeiten. Berück­ sichtigt man (richtigerweise) noch die drei Beilagen im Umfang von 109 Sei­ ten, so waren insgesamt sogar 307 Seiten zu verarbeiten (Tabelle 16). Ordnung von 
380 Mio. Fr. (1989). Die Investitionsrechnung, ca. 5 Seiten stark, ist aufgeteilt in: - Darlehen und Beteiligungen des Verwaltungsvermögens - Hochbauten - Tiefbauten - Telefon-Anlagen - Mobiliar, Einrichtungen, Maschinen - Schulmobiliar, -inneneinrichtungen, Lehrmittel - Vorräte - Investitionsbeiträge an Gemeinden - Investitionsbeiträge an öffentliche Unternehmungen, an den privaten Sektor, an das Ausland - Eingehende Investitionsbeiträge, Verwertungserlöse - Rückzahlung von Darlehen des Verwaltungsvermögens - Selbstfinanzierungsmittel (Abschreibungen auf das Verwaltungsvermögen; Ertragsüberschuss der laufenden Rechnung) Das Gesamttotal der Investitionsrechnung beträgt ca. 80 Mio. Fr. (1989). 224
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.