Flurnamen in Triesen 
Ort, im, im Dorf 
VIII mit 717 Parzellen 
FKNo. 79 
Patschils, Pratschils 
siehe Matschils. 
Wiese auf der Hóhe. 
Parganten (Weingarten) 
VIII/ 
FKNo. 82 (ca.) 
im Kataster nicht bekannt. 
Periol, im (in) 
XIII/59-74 
FKNo. 177 
Pfahlwaldle, Wald unter den Köpfen. 
XXI/5 
Pfahlwesle 
Pfarrhaus, unter dem 
VIII/451, 595, 585 
FKNo. 80 
gemeint ist alter Pfarrhof, HNr. 52 
Pfarrpfründ, bei 
VIII/596, 597 
FKNo. 81 
Plänke, in 
XII/122-137 
FKNo. 136 
Plankenbongert, im Blanka Pongat 
XII/205 
FKNo. 120 
VIII/174-183, 195-223 
FKNo. 82 
Parzellen ob der heutigen Kirche. 
Platte, Heuberg, auf der oberen Platte 
XIX/1-7 
Plattenwald, Plattenwandtôbele, Plattenwand. 
XXI/10 Waldsektion 
FKNo. 207 
Platz, auf dem Lindenplatz 
VIII/716 
FKNo. 75 
XI 
Poskahalden 
VIII/321 
FKNo. 66 
Poskabongert, in 
XIII/17 
FKNo. 170 
Poskabongert, in 
Poschka, Boska 
VIII/270-296 
FKNo. 83 
Bündt der Oberdórfler, war atzungsfrei. 
Pradella, in 
Pardella 
XII/450-480 
FKNo. 159 
Quadrella, Badrella, quadratfórmiges Gut. 
Rain, am hohen 
XII/353-375 
FKNo. 162 
Rain, unterm hohen 
XII/360 
FKNo. 162 
Reichensteiner Weinberge, südlich St. Mamer- 
ten, Rinkenwingert. 
VIII/ 
FKNo. 
Reberle, im Triesner Feld, 
XII/ 
FKNo. 
Resch, in der Rôsch 
XII/243-263 
FKNo. 142 
auch Langacker. 
Reals Heuberg, Höberg 
s’ Reala Heuberg, 
unter der Lawenastrasse, hinter dem Blümler 
Töbele, wird seit 1940 nicht mehr geheut. 
Reute 
siehe Heureutenen 
Reuthe, in der, Wies 
XIII/103 
FKNo. 169 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.