Vom Hof zum Dorf 
mussten besser gehalten haben. Denn tatsächlich verblieben Landes- 
grenze und Gemeindegrenze ım grossen und ganzen nach diesem Ver- 
trage bestehen. 
Abgrenzung der Wuhrpflicht zwischen Balzers und 
Triesen (mit Güterteilung) 1835 
Schon im Jahre 1786 hatte die Gemeinde Balzers dem fürstlichen 
Oberamte vorgestellt, wie der Rheinstrom die Viehatzung in der unte- 
ren Balzner Au, sowie die sogenannten unteren Neugüter und das Früh- 
messpfrundgut bei der Balzner Mühle von Jahr zu Jahr mehr über- 
schwemme und zugrunde richte, die neu erbaute Landstrasse im Heilos 
mit Schlamm bedecke und nach und nach ganz ruiniere und endlich 
durch Zurückschwellung des Mühlbaches auch die ganze Mühle ins 
is 
PDC j [fhe sous 
Ute a duis 
Die Triesner Heuwiesen - 
gemäss Situation 1790 — 
langjähriger Zankapfel rund rare ) x. EL 
um Mark- und Wuhr- ; Pi DAE 
streitigkeiten am Rhein 
  
  
Heuwiesen heute 
174 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.