Seite 
  
  
7. Bevölkerungsentwicklung 289 
Die Bevölkerung 289 
Die Familien der Bevölkerung 298 
Fremdarbeiter 302 
Auswanderung 304 
Militär 311 
'Iriesner Soldaten 313 
Die Kompanien, Offiziere, Korporale, Wachtmeister, 
Milizwesen, Landsturm etc. 318 
8. Die Landwirtschaft 326 
In alter Zeit 326 
Im Mittelalter 328 
Vom Mittelalter in die Neuzeit 332 
Anbrechende Neuzeit 333 
Ab 1800 335 
Die Eisenbahn 336 
Die Tierhaltung in der Landwirtschaft 336 
Atzungen 337 
Gemeindebodenteilungen 337 
Die Viehhaltung 338 
Die Viehveredlung 339 
Die Pferdehaltung 339 
Die Ziege 339 
Die Schafhaltung 341 
Die Schweinehaltung 341 
Geflügel 342 
Bienenzucht 342 
Seidenraupenzucht 342 
Die Aufhebung des Atzungsrechtes (Trattrechtes) 343 
Mais und Kartoffeln 346 
Der Ackerbau in der Neuzeit (ca. ab 1800) 348 
Bis nach dem 2. Weltkrieg 350 
Landwirtschaft nach 1945 351 
Der Getreidebau (Korn) 352 
Der Weinbau 354 
Pfrundwingert auf St. Mamerten - Neuanlage 358 
Weinbauentwicklung 359 
Zur Qualität 360 
Die wirtschaftliche Bedeutung 361 
Weinmasse in der Vergangenheit 365 
Weinbaustatistik 365 
Der Obstbau 367 
Verkauf landwirtschaftlicher Produkte, Märkte 368 
Viehbestand in Triesen 370 
Landwirtschaftsbetriebe 1955 371 
Viehexport 372 
Die Sennerei 374 
Der Gartnetschhof 376 
378 
Schadenbekámpfung 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.