Name und Wappen 
Gemeinde Orıesen 
  
122 
Reglement über die Verwendung und Benützung des Wappens 
und der Flagge der Gemeine Triesen: Der Gemeinderat Triesen erlässt 
aufgrund von Art. 4 des Gemeindegesetzes und unter Bedachtnahme 
von Art. 12 des Gesetzes vom 4. Juni 1957 betreffend Wappen und Flag- 
gen des Fürstentums Liechtenstein (LGBl. 1957/Nr. 13) über den 
Gebrauch des Wappens und der Flagge der Gemeinde Triesen nachste- 
hendes Reglement: 
Art. 1 
Das Wappen der Gemeinde riesen, bestehend aus einem Schild 
mit 3 übereinanderliegenden silbernen Sensen auf blauem Grund (nach 
dem Wappen der Edlen von Trisun) ist geschützt. Ebenso geschützt ist 
die Flagge der Gemeinde Triesen, in der Ausgestaltung quergeteilt, das 
obere Feld blau, das untere Feld silbern. 
e. 
4 [|Cf; FRADZJOSEF TI 
   
FURST VOD uno Zu 
Lliechnoenscein 
NERZOG VONGROPPAU UNÖ 
JAGERNOORF GRAF ZU RIEGBERG 
beurkunde hiermitdaf Jch die 
Gemeinde Griesen 
inMeinem Fürftentum ermüditige 
nebenftehend abgebildetes Wannen 
zuführen: Schild: auf blauem Grund 
mit Sübereinanderliegenden filber- 
nen Senfen, nach dem Wappen 
der Edlen von TRISVN eweswo 
Sugleichermächtige]ch die Gemeinde 
Griefen eine Flagge suführen: 
gefpalten von Blau und Silber. 
Gegeben auf Schlop-Vadus. den23.Juni1956 
  
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.