Herausgeber:
LGU Mitteilungen
Bandzählung:
72
Erscheinungsjahr:
2014
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000030015_72/1/
Mitteilungen Nr. 72 · März 2014 · Seite 1 Liechtensteinische Gesellschaft für 
Umweltschutz Mitteilungen Liebe Mitglieder der LGU Inhalt Kurz informiert 2 Free Pepper - Einsprache Schwarzer Tag fürs UVPG Mobilfunkantennen Entspannt zur Arbeit Naturwächterinnen Vorstand 2 Gärten für Vögel 3 Aktiv sein 4Foto: 
Andrea 
Matt 
März 2014 
Nr. 72 Impressum Informationsblatt für die   Mitglieder der Liechtenstei- nischen Gesellschaft für Um- weltschutz LGU Mehrere Ausgaben pro Jahr Redaktion: Andrea Matt (am), Monika Gstöhl (mg) Elektronischer Versand. Anschrift: Dorfstrasse 46, 9491 Ruggell info@lgu.li • www.lgu.li Bankverbindung: VP Bank Vaduz IBAN: LI51 0880 5502 0193 9024 
7 
Die windstillen Tage im Frühjahr lassen sich zum Anlegen einer Blumenwiese nutzen. Jede noch so kleine Fläche mit hei- mischen Wildblumen wird von Bienen, Käfern und anderen Kleintieren gerne angenommen. Im letzten Herbst haben wir in der LGU darüber diskutiert, wie wir Sie schneller und aktueller informieren können. Mit den uns zur Verfügung stehenden Gel- dern ist es uns nicht möglich, Sie mit gedruckten Mitteilungen in kurzen Ab- ständen über das aktuelle Geschehen zu informieren. Newsletter wird verbessert Deshalb haben wir uns dafür entschieden, den elektronischen Newsletter zu verbes- sern. Bisher wurde damit zu Veranstaltun- gen eingeladen und jeweils die LGU-Seite, die in der LIEWO erscheint, elektronisch versandt. Neu sollen Sie mehrmals pro Jahr ergänzend über laufende Geschäfte in der LGU informiert werden. Der Newsletter soll regelmässig als LGU- Mitteilung gestaltet werden, damit dieje- nigen Mitglieder, die lieber ausgedruckte LGU-Mitteilungen in Form einer kleinen Zeitschrift lesen, sich die Seiten daheim ausdrucken können. Gerne schicken wir den Mitgliedern, die es wünschen, die Mitteilungen auch ausgedruckt zu. Bitte melden Sie sich in der 
LGU.Thema 
Naturgarten Schon sehr früh hat die LGU für mehr Natur in den Gärten geworben, weil seit 24 Jahren jeden Tag 214 Quadratmeter Naturwiesen verschwinden. Sie müssen Wohnbauten, Strassen und anderen Sied- lungsflächen weichen. Das hat Auswir- kungen und ist zum Beispiel mit verant- wortlich für das Bienensterben. Deshalb zeigt die LGU Wege auf, wie Schritt für Schritt und mit wenig Aufwand mehr Le- ben in die Gärten und in öffentliche Räu- me geholt werden kann: mit Beiträgen in der LIEWO, dem Naturgarten-Kurs und indivdueller Beratung durch unsere Gärt- nerin Claudia Ospelt. Mitgliederversammlung In Zukunft soll die LGU-Mitgliederver- sammlung immer auf den 5. Juni gelegt werden, weil dieser Tag der Weltumwelt- tag ist. Wir laden jetzt schon herzlich dazu ein und bitten Sie, sich den Abend für die LGU freizuhalten. Herzlich grüssen für Vorstand und Team Rainer Kühnis und Andrea Matt
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.