Herausgeber:
LGU Mitteilungen
Bandzählung:
50
Erscheinungsjahr:
2000
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000030015_50/2/
2VorwortLiebe 
Mitglieder der LGU Die bisher publizierten Nummern der Mitteilun- gen sind interessant zu durchstöbern. Viele Themen sind bis heute aktuell geblieben und Erfolge und Misserfolge sind im Rückblick er- kennbar. In der Frage, wie wir beispielsweise unsere Anliegen und Ansichten in laufenden Prozessen einbringen können, spiegeln die Mitteilungen immer wieder die Bemühungen um den Dialog und die Zusammenarbeit mit der Verwaltung und den politischen Gremien. Was 1986 in den ersten Mitteilungen vor allem als Gespräche mit Entscheidungsträgern beschrieben wird, ist später als das Streben nach Mitarbeit in Kom- missionen und Arbeitsgruppen erkennbar. Das aktuellste Beispiel für die Zusammenarbeit in wichtigen Themen ist die angekündigte Arbeitsgruppe zur Vorbereitung der gesetz- lichen Regelung der Mobiltelefonie, in der auch die LGU mitwirken soll. Weniger erfolgreich waren wir bisher mit dem Wunsch auch im Bereich Tourismus konstruktiv mitzuarbeiten. Bis heute haben wir keine Antwort der Regie- rung erhalten, ob wir in der Arbeitsgruppe zur Begleitung der Tourismusentwicklung mit- arbeiten können. Wir haben die Regierung im Oktober dieses Jahres gebeten uns in dieser Arbeitsgruppe aufzunehmen, nachdem wir in einem ausführlichen Positionspapier Vorstel- lungen und Möglichkeiten für einen zukunfts- fähigen Tourismus in Liechtenstein machten. Wir hoffen auf eine positive Antwort Anfang nächstes Jahr. 
Speziell für diese Ausgabe hat die Präsidentin der LGU, Frau Silvy Frick-Tanner, zu ihrer bis- herigen Arbeit Stellung genommen. Sie finden dies auf der gegenüberliegenden Seite. Neben den Mitteilungen erhalten Sie seit die- sem Jahr auch über die Internetseite der LGU Informationen über die Tätigkeiten der Ge- schäftsstelle und des Vorstandes. Neu haben wir im November begonnen, die laufenden und abgeschlossenen Rechtsfälle (Begründun- gen und Entscheidungen), welche die LGU angestrebt hat, zusammenzufassen und inklusive inoffiziellem Leitsatz auf unserer Seite www.lgu.li zu publizieren. Den ersten Fall zum Fussballstadion in Vaduz können Sie bereits abrufen. Die anderen bearbeiten wir in den nächsten Wochen nach und nach. Wir danken Ihnen für Ihre wertvolle Unter- stützung in den vergangenen Monaten und wünschen einen guten Start ins neue Jahr 2001! Regula Imhof, LGU-Geschäftsführerin
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.