Herausgeber:
LGU Mitteilungen
Bandzählung:
47
Erscheinungsjahr:
1999
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000030015_47/2/
2VorwortLiebe 
Mitglieder der LGU In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen eine neue Rubrik vor. «Einblicke» in Zusammenhänge und Informationen zu Produkten sollen es Ihnen möglich machen im Alltag etwas zu einer nach- haltigen Entwicklung beizutragen. Für die Rubrik «Einblicke» arbeiten wir mit dem Welt- und Naturlada zusammen, der für Sie jeweils über ein Produkt informiert – darüber auf was Sie beim Kauf eines Produktes achten können, wenn Sie einen täglichen Beitrag zur Nach- haltigkeit und gleichzeitig auch zu Ihrer Ge- sundheit leisten wollen. Der erste Beitrag ist relativ allgemein und stellt die Arbeitsweise des Welt- und Naturladas vor. Ebenfalls in dieser Ausgabe finden Sie zwei Inserate über die wir zwei Personen suchen, die den Vorstand und die Geschäftsstelle tatkräftig unterstützen. Die Mitarbeit am Umweltbericht ist längerfristig erwünscht und entsprechend bezahlt. Die Mitarbeit für die LIHGA 2000 bezieht sich auf einen einmaligen Einsatz und wir erhoffen sie uns ehrenamtlich. Für die Erarbeitung des Umweltberichts suchen wir eine Verstärkung, da es dieses Jahr zeitlich nicht möglich war einen solchen zu publizieren. Das Arbeitsvolumen nimmt von Jahr zu Jahr zu. Es traten neben Akzentverschiebungen in der Arbeitsweise der LGU, beispielsweise der ver- stärkten Präsenz in den Medien und der Durch- führung von gleichzeitig mehreren Projekten auch ganz neue Aufgaben hinzu. Zu nennen sind vor allem neue Verpflichtungen aufgrund von Gesetzen. Die Naturschutzkommission tagt seit dem Inkrafttreten des Naturschutzgesetzes jeden Monat im Gegensatz zu vorher als nur wenige Sitzungen pro Jahr stattfanden. In Zusammenhang mit dem Beschwerderecht ent- standen sowohl durch das Naturschutzgesetz als auch durch das Gesetz über die Umweltver-träglichkeitsprüfung 
neue wichtige Aufgaben. Die entsprechenden Bewilligungen und Ent- scheide müssen auch von unserer Seite her ernsthaft nachvollzogen werden, auch wenn in den wenigsten Fällen eine Beschwerde oder Einsprache dann tatsächlich eingereicht wird. Beinahe auf jeder Landtagssitzung ist ein Umweltthema traktandiert. Unsere Stellung- nahmen dazu senden wir jeweils allen Land- tagsabgeordneten. Zudem werden wir immer mehr um Stellungnahmen zu unterschiedlichen Themen angefragt, die wir gerne abgeben. So suchen wir andauernd neue Wege um mit unserem beschränkten Budget und der zeitlich beschränkten Arbeitskapazität der Geschäfts- stelle möglichst wirkungsvoll zu arbeiten. Dazu gehören unter anderem die Zusammenarbeit mit Einzelpersonen und Organisationen auf den verschiedensten Ebenen und damit auch die dauernde Suche nach Synergien. Und so danken wir Ihnen für Ihre ideelle und finanzielle Unterstützung im vergangenen Jahr und freuen uns auch nächstes Jahr auf Sie zählen zu können. Schöne Festtage wünscht Ihnen Regula Imhof LGU Geschäftsführerin
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.