Herausgeber:
LGU Mitteilungen
Bandzählung:
47
Erscheinungsjahr:
1999
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000030015_47/12/
12EinblickeEin 
Beitrag von Dorothea Goop-Jehle Besonders in Natur- und Umweltschutzkreisen wird viel über Nachhaltigkeit gesprochen. Und wer den Worten Taten folgen lassen will, muss dies wohl im täglichen Leben tun, bei der Befriedigung der Grundbedürfnisse. Ziel des Welt- und Naturladas ist es, diesem Ansinnen Rechnung zu tragen. Beurteilungskriterien Die angebotenen Lebensmittel stammen aus biologischer Landwirtschaft, haben möglichst kurze Transportwege hinter sich und werden sowenig als möglich, aber soviel als nötig ver- packt. Die Wasch- und Putzmittel sind gewäs- serschonend, also biologisch abbaubar, die Kosmetik frei von unnötigen Farb- und Kon- servierungsstoffen. Beachtlich ist das grosse Sortiment an Papeterieartikeln welches vonNotizblöcken 
über Geschenkspapier und Weih- nachtskarten, vom Briefpapier bis zu Fotoalben und Schulheften alles enthält. Die Papiere sind meist aus Altpapier hergestellt und wenn, dann chlorfrei gebleicht. Auch findet man biolo- gische Farben und Holzimprägnierungsmittel, Spielsachen, Textilien und neu auch WWF- Produkte. Die Auswahl ist riesig. Zum Beispiel gibt es nicht weniger als elf verschiedene Reis- sorten: Roter Camargue- Reis, lang- und kurz- körniger Demeter-Vollkornreis, biologischer Basmati-Reis, sowohl geschälten als auch Voll- kornrisottoreis, Süsser Reis (auch Mochi-Reis genannt), parboile Langkornreis und Wildreis, welcher von Indianern im kanadischen Ontario ökologisch gewonnen, über dem Holzfeuer gedarrt, verpackt und selbständig vermarktet wird. So hat jedes Produkt seine eigene Geschichte. Schön ist es, wenn wir uns daran freuen kön- nen. Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag:8.30 – 12.00 Uhr 13.30 – 18.30 Uhr Samstag:8.30 – 14.00 
Uhr 
Mit Freude einkaufen In Vaduz, an der Herrengasse 23, steht seit 1984 der Welt- und Naturlada. Dieses genossenschaftlich geführte Geschäft wird vom Verein Welt und Heimat und von der Genossenschaft für gesunde Ernährung und Lebensweise getragen. Vor fast 16 Jah- ren startete hier eine Gruppe von Leuten mit viel Idealismus und Arbeitseifer. Inzwischen ist klar, dass man von einem Lada aus die Welt auch nicht verändern kann, aber die Überzeugung ob der Wichtigkeit der Existenz dieses Geschäftes ist bis heute ungebrochen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.