64 Skitouren 
berg über Rotenboden (Kurhaus Samina) nach Kurhaus Ma- 
sescha und Alphotel Gaflei. 
Touren 
Sücca oder Steg—Bettlerjoch 
Aufstiegszeit 3—4 Stunden. Zuerst kurze Abfahrt gegen 
Saminabach, diesem entlang bis zur Alpe Valüna (1409 m), 
Anstieg durch den Bárenwang und das Gritschner Naaf zum 
Bettlerjoch (2108 m). 
Bettlerjoch—Naafkopf 
Aufstieg zum Naafkopf (2570 m), Dreiländermarkstein, im 
Winter 2 Stunden. Aufstieg und Abfahrt nur auf den Nord- 
und Osthängen môglich. Schône Tour im Frühling. 
Bettlerjoch—Malbun 
Über die Alpe Gritsch, Vaduzer Täle oder durch das 
Steintálchen, 1 Stunde. Nordhánge guter Pulverschnee, schóne 
Abfahrt. 
Malbun 
Das Malbun (1650 m) ist ein schóner, geschlossener Tal- 
kessel Hauptskigebiet. Von Sücca über Steg. Rettungsstelle 
der Skiklubs. Kurhaus. Telephon. 
Verschiedene Halb- und Eintagstouren ab Malbun: No- 
spitze, Steintàlchen, Hahnenspiel, Sareiserjoch; Sareiserjoch 
—Nenzingerhimmel—Nenzing (im Hochwinter schwer pas- 
sierbar). 
Malbun oder Steg—Schônberg 
(2104 m) über Saß, Abzweigung beim SaBer Fürkle. Zurück 
nach Malbun oder über Guschg—Valorsch nach Steg. Tages- 
tour.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.