Herausgeber:
Sonstige öffentliche Herausgeber
Erscheinungsjahr:
1987
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000028317/66/
  
«Das Projekt für das neue Gymna- 
sium in Vaduz entstand wáhrend 
einer unklaren und unruhigen Zeit auf 
dem Gebiet des Schulhausbaus. In 
Amerika und ebenso intensiv in 
Deutschland, England und anderen 
europäischen Ländern werden seit 
etwa zehn Jahren die Lehrpläne und 
als Folge davon die Auffassungen 
über Schulbau grundsätzlich um- 
strukturiert. Auf der einen Seite wird 
der Schüler mit zahlreichen, den Un- 
terricht komplizierenden Hilfsmitteln 
technischer Art für die Industriege- 
sellschaft präpariert, anderseits wird 
versucht, dem einseitigen Druck die- 
ser Gesellschaft durch einen gewich- 
tigeren Unterricht in den musischen 
Fächern entgegenzuwirken. In grös- 
serer Freiheit soll der Schüler die eine 
Synthese solcher Extreme anstreben- 
den Lehr- und Lernprozesse mitbe- 
stimmen helfen. Man möchte ihn da- 
zu führen, neben dem herkömmli- 
chen Unterricht vermehrt selbständig 
oder in Gruppen zu arbeiten, den 
theoretischen Unterricht mit der Pra- 
xis verbunden zu sehen, kurz — die 
Schule in den Alltag derart zu inte- 
grieren, dass sie selbst schon Leben 
ist und nicht nur eine zwanghafte Vor- 
bereitung auf dasselbe...» 
Der Architekt Ernst Gisel in der 
Festschrift zur Eróffnung des 
Schulzentrums Liechtensteinisches 
Gymnasium/Realschule Vaduz 
  
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.