Regierung an den Landtag betreffend die Schaffung einer Landwirtschaftszone (1985). Darin wird die für eine landes- weite Landwirtschaftszone- in Frage kommende landwirtschaftliche Nutzfläche mit 3113 ha beziffert, gegenüber einer effektiv genutzten Fläche von 3607 ha (STATISTISCHES JAHRBUCH, 1987). Kürzlich trat die Regierung mit dem Zwischenbericht der von ihr beauftragten Bestandesaufnahme der landwirtschaft- lichen Nutzfläche an die Oeffentlich- keit. Nach Auswertung von rund 2500 ha landwirtschaftlicher 
Nutzfläche (von insgesamt 
3500 ha; es fehlen noch die Zur Abschätzung der minimalen, für die Eigenversorgung in Krisenzeiten. notwen- digen Landwirtschaftsflächen in Liech- tenstein, werden die schweizerischen Daten auf unser Land übertragen. Dies dürfte zu keinen nennenswerten Verfäl- schungen führen, da das Fürstentum 
Liechtenstein sowohl bezüglich Lei- stungsfähigkeit der Landwirtschaft wie Lebens- und Ernährungsgewohnheiten usw. durchaus mit der Schweiz vergleichbar ist. Die Uebertragung erfolgt in der Weise, dass die schweizerischen Pro- Kopf-Grössen auf die Einwohnerzahl 14
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.