sowohl in Zusammensetzung wie in der Leistung 
auf einem sehr hohen Niveau. Der Dirigent darf 
auf seine und die Leistung der Musikanten stolz 
sein. Die neuen Instrumente gaben den Vorträgen 
eine geschlossene Klangfülle. Das Konzert bot 
reiche Abwechslung und fand sicher bei allen 
Zuhörern vollste Anerkennung, was durch rei- 
chen Beifall zwischen den einzelnen Vorträgen 
bestens zum Ausdruck kam. Mit dem volkstüm- 
lichen Marsch «Zum Städtle hinaus» verabschie- 
dete sich der strebsame Verein, und versammelte 
sich hierauf im Hotel «Adler» mit vielen Musik- 
freunden zu geselligem Beisammensein. 
«Liechtensteiner Volksblatt» 
28. Dezember 
Vaduz. Weihnachtskonzert der Harmoniemusik 
Vaduz am Stephanstag 
Das traditionelle Konzert der Harmoniemusik 
Vaduz am Stephanstag, abends 8 Uhr im Adler- 
saal war auch dieses Jahr durch zahlreichen 
Besuch gekennzeichnet. Beim Begrüssungs- 
marsch waren alle Plätze des Saales besetzt. Die 
Zusammensetzung des Programms mit volks- 
tümlicher und klassischer Musik erfüllte jedem 
Besucher seine musikalischen Weihnachtswün- 
sche. Das «Stille Nacht, heilige Nacht» als 
Abschluss der musikalischen Gaben, gab dem 
Anlass recht weihnachtliches Gepräge. Die 
anschliessende Gabenverlosung brachte man- 
chem ein «unvorhergesehenes Weihnachtsge- 
schenk vom reichhaltigen Gabentisch und ver- 
setzte Vereinsmitglieder und Besucher ın gemütli- 
che Stimmung. 
«Liechtensteiner Volksblatt» 
1950 
18. Februar 
Vaduz. Veranstaltung der Harmoniemusik 
Vaduz. 
Die Harmoniemusik Vaduz veranstaltet am 
Fasching-Sonntag im Adlersaal ihren Faschings- 
Unterhaltungsabend. Der Verein startet seine 
Veranstaltung unter dem Titel: «Grosser Harmo- 
nie-Ball mit Cabaret unter Mitwirkung von 2 
Kapellen und eines Conférenciers.» (Siehe Inse- 
rat). Alle Freunde der Harmoniemusik dürfen 
sicher mit einem originellen und überraschungs- 
reichen Programm rechnen. 
«Liechtensteiner Volksblatt» 
8. Juli 
Die Harmonie Vaduz geht nach Grins. 
Heute mittag fährt unsere Harmonie, einer Einla- 
dung der Musikkapelle Grins folgend, ins Tirol. 
Bekanntlich war dieser Verein am 11. und 12. Juli 
1948 in Vaduz auf Besuch und die Musikanten 
versprachen sich ein Wiedersehen. Dies soll nun 
werden. 
«Liechtensteiner Vaterland» 
Musikfest in Grins (Tirol) 
Nach kurzer Wartezeit, die man in den schattigen 
Räumen des Bahnhof-Büffets verbrachte, bestie- 
gen wir den überfüllten Expresszug, der uns nach 
Landeck brachte. Eine Delegation erwartete uns 
dort. Ein Omnibus brachte uns zunächst in die 
Stadt Landeck. Gruppe hielt es, in Anbetracht der 
langen Reise, Ein Heiner Teil. unserer Leute 
besichtigte die Stadt, währenddem es die Mehr- 
zahl vorzog, ein gangbares Restaurant von der 
Innenseite zu betrachten. Frisch gestärkt startete 
die Harmonie in Marschkolonnen zu klingen- 
dem Spiel durch Landeck, und schliesslich, nach- 
dem die Harmonie auf zwei Lastautos allerlei 
gefährliche Situationen miterlebte, kamen wir im 
hochgelegenen Grins an. 
Nach einem freundlichen Empfang durch die 
Grinser Musikkapelle und einer kurzen Anspra- 
che eines Gemeindevertreters erfolgte die Quar- 
tierzuteilung. Eine wackere Menge, bestehend 
aus Grinsern und Feriengisten aus aller Herren 
Linder erwartete uns gespannt, als wiram Abend 
zu einem kurzen Platzkonzert auf dem Dorfplatz 
antraten. Nach unseren, mit spontanen Beifall- 
stürmen aufgenommenen Darbietungen versam- 
melte man sich im «Hirschen», wo unsere Bau- 
ernkapelle schon nach kurzer Zeit recht geho- 
bene Stimmung zu schaffen vermochte. Man 
trank, man lachte, man tanzte bis in den Morgen 
137 
  
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.