P —— a ET pe À 
en Sem EET E MEE - i à 
  
  
1. dun - ke - le Schat - te, 
2. bist du so fri - ne! 
3. währ - li nit fal - le. 
  
1.d’Sunn uf de Ber - ge no stoht. | I 
2. G’sehn - der, am Nà - bel dort stohts. Il 
3. Va - ter im Him - mel, dä wacht. 
   
     
      
G D7 G 
     
  
1. O — wie si d'Glet-scher so rot! 
. Stern — li, Gott  grüefh di, wie gohts? 
3 Stern — li, liebs Stern -li, guet Nacht! 
G A" D G 
       
  
  
  
    
FF p f 
1. O wie si d'Glet -scher so rot! 
2. Stern - li, Gott  grüef di, wie  gohts? It UM 
3. Stern - li, liebs Stern - li, guet Nacht! IIl 
  
Melodie: F. A. Huber (1791 - 1863) 
Text: J. A. Henne (1798 - 1870) 
  
  
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.