Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
4
Erscheinungsjahr:
1971
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000021163/528/
- 528 - Zünst vermög Jhres Katiff- / brieffs von Class Schneideren / Anno 1436, vnnd daryber er- / folgten Erblehen Brieffs / von W o 1 f f - harten, freyherren / von B r a n d i s s , vnnd Verona / Gräffin, von Werdenberg3 / Anno 1437 bey verlüest / des Güetts Waissen 6 fiertel Gelt • 10 Sch. Pfg. Gibt jez Hannss Kauffma / Valletin Kiber, vnnd seine / mithafften Zünst Lorenz Gabriel' p. 65 Ein Stückh hinder dem / K e r züe Poppers, ge- / nant hohlen- b ü n d t, stosset / an K e r ,1 vnnd an die' Strass Zünst . : 4 Sch. Pfg. Gibt jezt Michel Kiber / vnnd Amman hanns Marxer b AS.1700, 178 ff.: Besitzer «Adam thönis Kinder, Joseph Büetscher, Martin Matt, Frantz, vnd Johannes die Marxeren deren letstere Lehentrager, Michael Kayser, Georg Marxer, Matheüss Matt, Johannes Ederles Erben, Christa Risch, Benedict Zwickhle züe Feldtkürch, Jacob Hassler, Christa Latzers Künd, Seba- stian Hassler, Vrsüla Jacob Haslers Wittib, Ballen Matten Erben, Matheüss öhri, Michael Frickh, Appolonia Küberin». — «Zünsen Einen schöffl vndt zwey viertel Waitzen vndt 10 Sch. gellt, weylen aber wegen dess bald hinnach voll- gendten Stückhelss hinder dem Ker züe Poppers ietzt genannt Hollenpündt aüch 4 Sch. darzüe kommen, benantlichen bey verlüest dess Lehenss. 
Waitzen IV2 Scheffel, Gellt 14 Sch. Pfd. .. . fl. -.49-.». 3 Wolfhart von Brandis (fl456): Verena, Gräfin von Werdenberg-Bludenz, Gemahlin Wolfharts. p. 65 1 Ker züe 
Poppers, Kehr, Kehrplatz, Mauren III; JbL. 1911, 61; Vgl. Rätisches Namenbuch IL, 440. — Hohlenbünt mag mit dem p. 25 genannten Hohlenhof zusammenhängen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.