Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
4
Erscheinungsjahr:
1971
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000021163/361/
— 363 — p. 34 Ein wiss im Gamander,1 stost / gegen berg ahn die allgemain.11 J. Ein Hoffstatt, da Jos Kienzis / Erben aüffsiczen, stost gegen / rhein ahn die landtstrass.1' Zinst. Schmalcz . .4 . fiertel. Wertkäss 40. 
0 Gibt iezt Adam Straub, vndt / consorten, ahn disem lehen zünst / Hanss Conradt der alt 3. fiertel / vndt hat bey verehrschazüng des / lehens seinem Sohn Crista Con - / radt übergeben, also dass nach / seinem absterben er der Christa / das lehen innhaben, vndt zünsen / solle. NB: Hanss Conradt ist im Martio / 1693. gestorben, vndt sein Sohn / Christa für ein zünss, vndt lehen- / mann eingeschriben wordten.'1 Ess befündt sich aber, dz der ackher / vndt die Baumgärten in quaderen2 / an ein andern gelegen, den Maur - / eren von Schan von Graff Alwigen / zü Sulcz3 .anno. 1566. vndt die / Hoffstatt, da Georg Kienis" Erben p. 34 a Vgl. 279 Nr. 8 in d. Bd. — b AS. 1701 am linken Blattrand (vermutlich von gleicher Hand, die den Haupttext schrieb): «aüffwerts ahn Thoma / Mayrss Erben. Bergwerts / ahn Herrschaft güeth. ab ahn / heimbgass. Rhein ahn Caspar / Tscheter Vndt Hanss 
Blaichmann».; vgl. 279, Nr. 9. — c Im Brandisischen Urbar: 36 Wertkäse; 3 Viertel Schmalz (280). Am Rand der AS. (1701): «Ehr- schacz anno 1670 geben / worden .... 35.fl. 
— d AS. 1682 fehlen diese voran- gehenden zwei Absätze. — e «Georg Kuenis» in der AS. 1682. 1 Gamander, vgl. 269 Anmerk. 2; von camanna, Hütte abzuleiten; vgl. Schorta A., Rätisches Namenbuch II. Bd., 64. — 2 quaderen, vgl. 257 Anmerk. 3.-3 Graf Alwig von Sulz, Herr zu Vaduz (f 1572).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.