Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
4
Erscheinungsjahr:
1971
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000021163/346/
— 348 — Jtem ein Som raine Leinwath .... 18 Pfg. Jtem ein Som zwilch .1. Sch. Pfg. Jtem ein Som Loden .1. Sch. Pfg. Jtem ein Som specerey .1. Sch. Pfg. Jtem ein Som Truckhen oder gespalten giieth .1. Sch. Pfg. Jtem ein Som papier .1. Sch. Pfg. Jtem ein Som allerley Kramerey .1. Sch. Pfg. Jtem ein Som getruckhte Büecher .1. Sch. Pfg. Jtem ein Som breneckhisch leder, daraüss man die wetsch- ger2 macht .2. Sch. Pfg. Jtem ein Fasten- gradt3 .1. Sch. Pfg. Jtem ein Som saffrath 2. Sch. Pfg. Jtem ein Thünnen her- ing 1. Sch. Pfg. Jtem Thonnen Bürckhen.5 1. Sch. Pfg. Jtem ein Som feigen, vndt weinber 1. Sch. Pfg. Jtem ein Som fisch gesalzen oder ohngesalzen 1. Sch. Pfg. Jtem ein ledi4 Salcz .6 X1' Jtem ein Ledi Korn .10 Pfg. Jtem ein Ledi Roggen .10 Pfg. p. 20 Jtem ein Ledi Kernen — 10 Pfg.1 Jtem ein Ledi haber — 10 Pfg. 2 vvetschger, 
wetzger, Reisetasche; breneckhisch, unbekannt. — 3 Fastengradt sind Fastenfische oder Fastenspeise. Die Zollordnung 1618 der Herrschaft Blu- denz (Landesarchiv Bregenz fol. 87) kennt auch «Fastenspeis»; die österr. Zoll- ordnung 1751 für die Vorlande verzeichnet «Fastenspeys oder 
Fisch» (Kr. u. O. A. Bregenz 49, Landesarchiv). Freudl. Mitteilung Dr. Bilgeris. — 4 Ein ledi, lede, Ladung (gleich 5 Som); ein Som 112 Pfund. — 5 Bürckhen, 
Bück, ge- räucherte Heringe. p. 20 1 Hinweis auf die Massverhällnisse: ein Ledi kostet hier 10 Pfg-, 7 Zeilen weiter unten ein Som 2 Pfg., so dass ein Ledi 5 Som hat.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.