Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
4
Erscheinungsjahr:
1971
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000021163/278/
- 279 - vfwert dem landnach / gern mülbach3 an wolf pfefferlis wybs güter - 4 Me ainen acker vnd die bömgarrten Jn quader2 an ain andern gelegen / stossend gern berg werrt an des g a n s e r acker, vnd an der grüschlj / güt gern mülbach3 och an der grusch- 1 j güt, gern ryn werrt an Jos / cünczis erben, abwerrt dem landnach an sant peters güter - 5 Me ain stückli jn gapätsch5 gelegen, Stost gern ryn vnd ab- werrt / dem Landnach an Sigmund traczbergers, gern berg wert an vlrich / cünczen, vfwert dem Landnach an Hans C a m r e r s güter - 6 Me nun mann mad meder an ain andren gelegen, stossend gern / berg wert an Jeralten,0 gern ryn- werrt an der wisen fürhöpter / abwerrt dem landnach an der Herrschaft güt, vfwert dem Land- / nach an flurj gruschlis güt -b p. 29 7 Me v mann mad meder an ain ander gelegen, stossend vfwerrt dem/ landnach an die almaingern berg wert an V 1 j von quaders erben / abwert dem landnach an Hans wältis, gern ryn wert an Jacob bleng-/kis güter - / 8 Me ain wis Jn gamander2 gelegen, stost gern berrg wert an die almain1 / vfwerrt dem landnach an der Herrschft, abwert dem landnach / an gabriel fricken, gern ryn wert an Jörg pfef- ferlis güter - 9 Vnd ain Hofstatt da Jos cünczis erben vff siezend, stost gern ryn an / die Landsträss vfwerrt dem landnach an Vlrich b Notiz um 1600 am anderen Blatlrand: «haben die gruschlin». 5 gapätsch, 
5. p. 11 Anmerk. 4.-6 jeralten, 5. 
p. 40 Anmerk. 6. p. 29 1 almain, s. 
p. 9 Anmerk. 7.-2 gamander, s. 
p. 19 Anmerk. 2.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.