Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
4
Erscheinungsjahr:
1971
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000021163/239/
— 239 — 20 Greifenslein, Burg bei Filisur, Kreis Bravuogn. Zur Geschichte der Burg vgl. Ladurner /., /. c, 1871, Heft 16, 162 ff. Zur Unbegründetheit der Forderungen «des rauflustigen Bischofs 
Hartmann» und seines Nach- folgers in diesem Punkt, besonders S. 164. 21 Brief Kaisers Sigismund (1410 — 1437), 1413 August 26.; Altmann, Regesta lmperii XL, Urkunden Kaisers Sigismund L, 39. 22 Jaeger A., Regesten über das Verhältnis Tirols zu den Bischöfen von Chur, Archiv f. Kunde österr. Geschichtsquellen XV., 1856, 355 ff. 23 Süs, rom. Susch, Kreis Sur Tasna. 24 Schiems, rom. Tschlin, Kreis Ramosch. 25 Ulrich III. von Mätsch (f 1366). 26 ' Ulrich IV. von Mätsch (f 1402). 27 Churberg, Schloss im Vintschgau. 28 Reichenberg (Richenberc), Gem. Taufers, Vintschgau. 29 Kloster St. Marienberg bei Burgeis im Vintschgau; vgl. Ladurner ]., I. c, 1872, Heft 17, 21 f.; Ulrich von Mätsch Hess im August 1304 Abt Hermann ermorden, Ladurner, l. c, 1871, Heft 16, 87 ff. 30 Wurms, Bormio (Velllin). Die Ereignisse spielten sich 1350 — 57 ab, vgl. Ladurner ]., I. c, 1871, Heft 16, 154 ff., 203, 219 ff. 31 Poschiavo; vgl. Mayer J. G., Gesch. d. Bistums Chur I., 418 f.; Vanotti 302; Ladurner ]., I. c, 1872, Heft 17, 20 f. 32 Hartmann IL, Bischof von Chur (1388 — 1416), Graf von Werdenberg- Vaduz. 33 Tarasp, Kreis Sur Tasna. 34 Mayer ]. G., I., 400 ff.; Ladurner ]., 1. c, 1872, Heft 17, 20; Foffa P.. Das Bündnerische Münsterthal, Chur 1864, 65 f. 35 Heinrich von Rottenburg, Hauptmann an der Etsch (f 1411), Schwie- gersohn Graf Albrechts von Werdenberg in Bludenz. Vgl. LUB. 113, 361, Anmerk. 1; Mohr IV., 222 f. 36 Pettneu, Oberinntal; 1392 November 10. Tag zu Pettneu, vgl. LUB. 113, 331 ff.; dann aber die Aufhebung des Rechtstages 1392 November 12., LUB. 113, 334 f. Vgl. Ladurner ]., I. c, 1872, Heft 17, 11 f.; Bütler P., Friedrich VIL, der letzte Graf von Toggenburg, Mitteil. z. Vaterl. Gesch. XX1L, St. Gallen 1887, 94 ff. 37 Die Vereinbarung in Feldkirch lautet auf 1393 April 11., Mohr IV., 224 ff. 38 Zum Kompromissentscheid Herzog Leopolds von Österreich von 1394 November 16; vgl. Mohr IV., 237 ff.; Ladurner ]., 1. c, 1872, Heft 17, 25 ff.; Foffa P., 1. c, 66. 39 Das Gericht der Wappengenossen ist ein Lehengericht. 40 Der Spruch des Lehengerichtes in Chur lautet auf 1395 Januar 14.; Mohr IV., 245 ff.; Ladurner ]., 1. c, 1872, Heft 17, 32 ff.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.