Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
2
Erscheinungsjahr:
1953
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000021162/62/
— 65 — 6 recausare wie in Oberitalien (vgl. Helbok, S. 31J. 7 die Signa der Aussteller fehlen. 8 — Augustus. 14. Buchs, 933 April. Manno verkauft für Johannes und dessen Gattin Dominica an Magnus und dessen Gattin Quintella einen Hof, Land und Baumgärten zu Ruggell. 4< In xpi" nomine anno, xiiii. regnante domno nostro einrico scripsi ego vmbertus cancellarius6rogitus a mannone qui fuit a vice ioha/nentes1 & vxoris sue dominiganes2 constat eos vendere & uendiderunt' tibi magno & vxori tue quintellani'12 cortinum / a roncale3 que" habuerunt de sui patris & quee adquesivit de loua- nes4 cum pomifera ex integro quantum ibidem abuit-̂ / confinit8 in via ex alia parte in coltura & .ii. modiorum 
5 de terra ibi secus * con- finit' ipso cortino de caput' 
6 de latus in mag/nanes2 de alium in via & .ii. melarios in ipso loco in ipso agro & .i. sestairale7 in ron- cale confinit8, in leones / ex; alia parte ipso magno & falsicia8 exinde in alia nostra terra in roncale & falsicia de illum cor/tinum aut de illam* pomifera in alio nostro cortino qui' nomen 
m a forella9 & tradiderunt uenditores emtori / sine emptori sine" omnem cen- sum°& ab omnem hominem per mundump precium incontra soli' .x. & Si quis ire' temptare * / uel' inrumpere voluerit Soluat duplum quod in carta ista contin& et iudici aurum lib .ii.10 facta carta / in uico pugo11 mense aprili & su" presencia testium sig"tes" manno12 avstus13 magnus prestancius victor / Solvanus valencianus Valerius testes;14 Übersetzung. >i< In Christi Namen. Anno 14 der Regierung unseres Herrn (des Königs) Heinrich habe ich Kanzler Umbertus auf Gesuch des Manno, der den Johannes und dessen Frau Dominiga vertrat, (dies) S
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.