Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
2
Erscheinungsjahr:
1953
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000021162/446/
— 443 — n Macedonia. König Philipp von 101 Mächthilt an der Egge 164 f. Mado 15 Madorninus. testis 26 Maeinbrechtzhofen, Flwin der Marschalk von 128 f. Magnus 61. 62. 65 f. Maienfeld (Luptms. Maigenveld, Meyen- feld. Meyfelt) 43. 193. 220, 221. 222 — Herrschaft 12 — Kuoni 147 •—- Olrieus vicarius 22. 24 — pedagium 225 f.. 227 f. — v. Richenhaeh 194 — Seger Uli 287 —- sosta 225 f.. 227 f. — victura 225 f.. 227 f. — Vigilius 13 — vinea domine Gisele 108 — Windegger Besitz 156 — Zoll 222 Maitluldis. uxor Eberhardi pistoris 73. 75 Mailand (Mailan) — camera di commercio 222, 226, 228 — koflüte 220 Maio 32 Maiorinus, testis 16 Maladers. Grh. 194 Malans (Malanns), Murer Hans -u. seine Frau Elisabeth 218 — vinea plana 108 — — Rutiz 108 Mals. Constantius Faber 33 Mammtrtshofen, Kt. Thurgau 130 Mangen. s. Mengen Mancss Rüdger, Bürgermeister zu Zürich 173 Manno 65 Marald Elisabeth und Ulrich 130 ff. Mareianus de Francia 56, 58 Mare, i der, Vaduz 135 Marciii. Vaduz 133 ff. Margaritha (Gret, Margareth, Margreth) — Botin (Pottin), Sevelen 143, 145 -— v. Haldenstein, Frau Gottfrieds v. Ems 143, 144, 145 — v. Riehenstein. Frau Cottfrieds II. v. Ems 147 f. 150, 184 — Rütnerin. Sevelen, 143, 145 — v. Sehellenberg-Kislegg 230 —, — Lautraeb 282 — Vaistlin 198 ff., 205 f. 
Maria-Empfängnis im Bistum Chur ein- geführt 291 — - Hilf. Balzers 107 — Himmelfahrt 81 — Magdalena 81 Marienberg, Chronik von 22 Mariderun im Walgau, Wiesen 85 Marin. Marina, Vaduz 133 f., 135 Markwart (Marchward, Marek, Mark, Marquardus. Merckh, Merk) — v. Ems 289. 297 — v. Eschen, Bruder Rudolfs 71 — s. v. Schellenberg — Tolnzar 169 Marschlins 222 — Schloss-Sammlung 264 f. Marstetten, O. A. Leutkireh, Württem- berg, Ulrich von Königsegg 281 f. Martinus, testis 39. 48 Mätzi Sehellenbergerin von Eschen. Ri- ehensteiner Eigenfrau 143, 145 Mauren (Muran) 52, 53. 54, 61, 219, 238 — Alpe, in der 53 — - Altenstädt, Grenze auf dem Schel- lenberg 53 — Berg über 54 — Bühler 151 Helwerun Kathrine 234 — Kühne 147 — Ohle 147 Maurencius. scabinus 16 Mauretto, testis 16 Mauri, alpe in campo — 52, 53. 54, 55 ff. Maurus, Rankweil 53 Maxancius 12 f. Maxemus 11 f. Mehrerau. Abt Albert 93 Meier von Altstätteil, Rudolf und Walt- her. Gehrüder 127, 129 — von Windegg. Hartmann 155 Meiningen, Vorarlberg 69 Melchior de Hörnlingen, abbas Faba- riensis 88 Mels. Windegg und Nidberg 156 Menegoldus de Nellinhurch 91 ff. Mengen, Stadt im 0. A. Saulgau, Würt- temberg 286 Merkli Ulrich, Schwyz 283 Merohaldus 51 Montfort, die' alt von denen von Veldt- kirch verbrant 288 — Burgen 63, 288 — Grafen 3, 6, 108, 273 ff. — — Besitz am Eschnerberg 28 — — Beziehungen zum Kloster Alt St. Johann 85
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.