Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
2
Erscheinungsjahr:
1953
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000021162/44/
— 47 — s uoluerit blau und ganz am Rande begonnen, t iiidic mit Kürzungsstrich durch d. ic ist blau, u statt publico. v aur mit langem vertikalem Strich durch den Schulterstrich des r und lb mit Kürzungsstrich; in Cod. trad. auri lib. I., bei Wartmann aur um liberam I. w aqliani arglia blau, in aqliani je ein Strich durch q und 1, in arglia Strich durch 1; in Cod. trad. irrtümlich Alamanglia. Richtig würde man erwarten: Aquiliana Arcadiana. x sie mit Kürzungsstrich durch b. y num super s blau. z mit Kürzungsstrich; bei Wartmann: signum. (T Cod. trad: hanc; Wartmann: hec. fc* mit je einem Kürzungsstrich über sig tes; in Cod. trad. und bei Wart- mann: sig. test.; sinngemäss wäre die Auflösung: signa testium: . . . c eins uuido tagio b blau. aV Lücke 1 cm. e* Ego blau. 1 da ausser Rätien andere Belegstücke schwer zu finden sind, ist hier an die Lex Romana Curiensis zu denken. Dieser ist, im Gegensatz zur Lex Alamannorum, das Urkundenrecht geläufig, so in Art. (MG. Leges V); I, 3, II2; II4, 8, 9', 12, 13, 17, 18, 2225, 27; III 1 
2, 2, 5 V,8, 7\ 9, 13 
2, 19 
4; IV, 41 — 
7, 7, 18 
2; Vs 2, 3; VIII, 1 6, 8; IX, 15, 24, 26, 27, 33; XI, 4, 11, 12, 14; XII, 1 
6, 7\ 2 '; XVI, 2 '; XVII, 7, 9; XVIII, 3, 4, 6, 9; XIX. 4; XXII, 1, 2, 7, 9, 10, 11; XXIII, 1, 2, 3, 5-, 8 *, 12, 13, 17, 18, 25; XXIV, 162, 202, 21 2810; XXV, 3' — 
s, 41 — 
9, 6, 7, 91 — 
6; XXVI, 1 — 9, 113; XXVII, 2S, 7, 9, 12 \ 13-. 2 vgl. romanisch «curtin». 3 Grabs 4 vgl. oben n. 8 zur Rechtgeschichte, am Ende. 5 Grabs. 6 Schaan; s. oben zur Sache.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.