Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
2
Erscheinungsjahr:
1953
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000021162/354/
-- 354 — 25 B Vll kl' 26 C VI kl' 16 d. plebano (7i) Hans Lisch hat gela'ssen durch siner sei hail willen xvj d., das ain kücherr . sol vff syn jarzit j selmefi haben vnd synen dencken an der kantzel; vnd / gond die xvj d. ab dem wingarten vff der Laim grub, stost vnda vnd hinda .' an Rudolff Marxer, obna an die straft, nebenzü an Hanssen Koffman. 27 D V kl' Cosme et Damiani martyrum. 28 E IUI kl' 29 F III kl' Mic/iahelis archangelis.1 30 G II kl' Jeronimi j>resl>yteri. 5 s. plebano (15) Nota2. Falfi Biint '. (3b) Berrnbartt4 Marxer, Vrsula sin tochlter, die hond gelon durch jrer sei hail willen / v s. dn., das ain kilchher sol vff jr jarzitt ij messen haben, ain gesungni von / den seien vnd ain gesprochny, vnd ain vigilg vor den messen, vnd sol man jren / baider an der kantzel gedencken; vnd gätt das gealtt0 ab der büntt, die da /haistt des Werlis büntt,die da litt an Falsfi, stost vornan an die sträst", ' nebenzü an Hansen Fetzersß büntten vnd abwertt an misß herrn von Brandis gütt. KL' OCTOBER HABET DIES XXXI, LUNA XXX. 1 A Octob' Remigii, Germani episcoporum. 2 B VI N Leodegarii episcopi et martyris. 3 d. plebano (1) O. Adelhait Schriberin, haut gelaussen iij dn. vss der hoffstatt, / da sy vff sas, plebano, stosset vorna an die straus, obna ; an Lützen Schegellin. 3 C V N 4 d im n 1 sie! — 2 am Rande. — 3 hinter dem Kalenderheiligen. — 
4 über dem ersten r ist durch ein Böglein ein zweites angedeutet. — 
5a über e. — 6 zerrieben, undeutlich.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.