Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
2
Erscheinungsjahr:
1953
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000021162/337/
— 337 — KL' JUNIUS HABET DIES XXX, LUISA XXIX 1 E Junius Nicomedis martyris. 2 s. plebano (7g) Jörg Battliner hat gelassen durch siner sei hail wyllen an sin jarzit ij s. d., / das jm ain kilcher sol habenn vff sin jar- zit ain seimeß vnd sin dencken an der / kantzel; vnd gat das gelt ab dem Thuirren wingart, stost an Hansen Schribar, zu / der andren sittenn an Rudolff Marxer, zu der drittenn an Ruch Hanssen erben, zu der/ vierdenn an Hans Nollenn. 2 F IUI N Marcellini et Petri martyrum. 3 G III N Erasmi episcopi. fol. 12 4 A II N 5 B Nonas Bonifacii episcopi. Jos Tonj; 2 s. plebano (7g) Werli Mündlj, Vrschla Frumolti sin husfrow, Crista, Katherina, jre kynd hond gelassen / ij s. an jr jarzit, das ain pfarrer vff jr jarzit sol haben ain meß1 / vnd jr dencken an der kantzel, vnd gat das gelt vfi ainem acker, stost zu / zwayen sitten an sant Lucis gut, zu der dritten sitten an der herrschafft gut vnd / zu der Vierden vffwert an Krydenwyß wyngartten. 6 C VIII Id' 7 D VII ld' 8 E VI Id' Medardi episcopi. 9 F V Id' Primi et Feliciani martyrum. 10 G IUI Id' IIA III Id' Barnabe apostoli. 12 B II Id' Basilidis, Cirini, Naboris, Nazarii. 13 C Idus Felicule virginis. 14 D XVIII kl Basilii episcopi. 15 E XVII kl' Viti, Modesli et Crescencie (14) martyrum. 1 hievor durchstrichen zwo messa.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.