Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
2
Erscheinungsjahr:
1953
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000021162/234/
- 235 — vnuergessens, Als öch wir selb vnd vnsern vordem; den Egeseiten hof jm Sennwald vnd die obgedahten fröwen vntz vff den tag, als dirr brief geben vnd diser köf beschehen ist, für Reht, Ledig, Lotig aygenn'' jnne gehept, besessen vnd genossen habin, Da öch vberal niemant nüt- zit abe-'gät vnd von aller mengklichem glich vnuerkümbert, quit, ledig vnd lös ist, Den vnd daz alles habin wir vorgedähter Gräf Albreh t von Werdenberg, herre ze Pludentz, alsus frylich vnd willenclich für vnsselb, für all vnser erben vnd nähkomen dem obgedahten Eberhar- ten von Sax dem Jungen, allen sinen erben vnd nähkomen1 nah jm. ains vn- geuarliehen,Redlichen,jemer wernden köfs zeRehtem,Ewigem, lüterm aygenn' ze köfent geben Vmb sehs hundert pfunt haller vnd vmb fünfftzig pfunt haller, alles güter gäber vnd gnämer,' dero wir vndw gantzlich nach allem vnsenn willenn™ Erberclich vnd nützlich von jm gewert vnd bezalt sind, das es vnsselb, alle vnser erben vnd näh- komen" von jm, von allen sinen erben vnd nähkomen hiervmb jemer billich wol benügen sol, Als wir wissentlich vergehen mit dem brief/ Wir habin öch den obgenanten' Hof jm Sennwald ,' mit lüten, mit güten, mit allen nützzen vnd zügehörden Vnd öch die obgedahten frö- wen kathrinen helweren mit jr lib, mit jr güt vnd mit allen zü- gehörüngen für vns, •' für all vnser erben vnd nähkomen zü sinen, zü siner erben vnd nähkomen, ob er enwärj, banden vnd gewalt bräht vnd gekert Mit vffgeben vnd mit gantzer Entzihnüsse aller vnser avgenschaft, Ehafti vnd gwaltsamj, besetzzens vnd Entsetzens, aller Reht, rehtungen, vorder" vnd anspräch vber kurtz vnd vber lang, aller gewerde, kuntschaft,'' Lüten, Rödel vnd briefen niuver vnd alter dingen, was wir selbe, alle vnser erben vnd nähkomen Oder jemant andre von vnsern wegen wider jm selbe, wider allen sinen kin-'den, Erben vnd nähkomen darvmb jemer' vsgeziehen, Erdenken ald er- vinden kündin oder mohtin vor allen gerithan vnd an allen Stetten mit Worten, mit wercben vnd mitt / allen andern sachan süß oder so: Vnd ist daz beschehen mit aller der vorderung, gehügde vnd gebärden als dirre Ewig köf wol Craft vnd maht haben hän, vest vnd stät be-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.