— 74 — 18. Auszug Lateran, 1208 Mai 6. Papst Innocentius III. nimmt das Kloster Churwalden in apo- stolischen Schutz, befiehlt, dass die Lebensweise nach der Regel von St. Augustin darin fortdauernd beobachtet werde, bestätigt die Besitzungen und Rechte des Klosters, worunter zu Balzers und Salvaplana, und sichert demselben die freie Propstwahl. Innocentius episcopus seruus seruorum dei Dilectis filiis Sw.ikero Preposito et Conuentui Monasterii / Sancte Marie de Curwalt. Salutein et apostolicam benedictioneml. ... In qui- bus hec propriis duximus exprimenda uocabulis. Locum ipsum in quo idem mo/nasterium situm est cum omnibus pertinenciis suis Ecclesiam sancte Marie ubi Moniales morantur incluse2 Capel/lam sancti Petri in loco qui dicitur Partipan3 cum pratis et decimis. Alpem de S t e z4 et Alpem de I n n i s cum pas/cuis earum In uilla vmbli c5. curtem vnam In uia ueteri curtem unam In ciuitate Curiensi curtem unam et molen/dinuni et uineam In uilla u s- c e s6 curtem unam In uilla Trannes7 curtem unam In uilla V a 1 e n d a u s8 curtem unam / In uilla 1 u p p i n su curtem unam et uineas In uilla b a 1 z o 1 s 
10 curtem unam et uineam In S i 1 u a - plana" curtem unam. In uilla Seuelhm12 curtem unam et uineam. In uilla V e I c h i 1 c Ii curtem unam cum pertinenciis suis In uilla / Satains agros et prata13. . . . Datum laterani .II. Non. Maii Pontificatus nostri Anno / vndecimo. Uebersetzung Innozenz Bischof und Diener der Diener Gottes den geliebten Söhnen Propst Swiker und dem Konvent des Münsters der heiligen Maria zu Churwalden Gruss und apostolischen Segen. (Anfang wie in der Bulle gleichen Datums an St. Luzi. Dann:) Von diesen (Besitzungen) führen wir Folgende mit ihren Eigen- namen auf: Den Ort selbst, wo das Kloster liegt, samt all seinem Zubehör. Die Kirche der heiligen Maria, wo die Nonnen in geschlosse- nem Kloster verweilen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.