— 259 — sehen, galt sonst die Konstanzer Münze, jenseits des Rheines ebenfalls, aber nur bis Buchs hinauf. In Sevelen zahlt der Pfarrer mailändisch, der Vikar konstanzisch. Gretschins zahlt mailändisch, Sargans und Flums kon- stanzisch, die Orte von Wallen6tadt abwärts zürcherisch. Gerade in unserer Gegend schnitten sich also die Mailänder-, Konstanzer- und Zürcher- Münze. •2 mit Kürzungszeichen, für «constantiensium». 13 mit Kürzungszeichen, für «costanzisch». 14 «viij» auf Rasur. 15 Zu Bendern gehörten Sennwald mit Lienz sowie Salez. Damit reichte das Kapitel unter der Landquart nicht mehr nur bis und mit Grabs, sondern bis Lienz. 16 Garns mit Filiale Wildhaus. 17 Es folgen Grabs, Buchs, Sevelen, Gretschins, Sargans, Mels, Flums. Walenstadt, Outis-Weesen, Schänis, Kerenzen, Amden, St. Gall zu Schänis und Benken. 18 d. h. Summe aus dem Kapitel unter der Landquart. 128. Auszug. 1371 und später. Urbarien des Bischofs von Chur verzeichnen um Chur Fami- liennamen, wie sie auch im Fürstentum Liechtenstein vorkommen. Jn nomine domini. Amen. Hij sunt agri. et sunt prata. perti- nentes / et pertinencia, ad dominum Episcopum Curiensem, circa Ciuitatem Curiensem. Et / primo extra portam superi- orem, et vltra pontem, sicut a Gaudencio de / kanal tunc vicedomino. coadiunetis sibi. videlicet. . Hanns Mayer1, kal- tzebof. / Benedicto. Gaudentz Massman. et Hanns koederlino2, conscripsi. sub / anno domini. Millesimo. ccc°. lxx primo. feria iij. proxima post festum Pentecosten. / . . . Wächter3. . . des Broggen4 . . . schuoler5 . . veli6 Dieprecht7 . . . / . . . zimmerman8. . . . des Nicken9.../... Hug10. ../... Ze Trymus11... Winzuerl12. / . . . Bitschen13 de Ganal . . . Cultura nostra. / Dis sint die aekker14 die min herr der By- schoff mit siner kost / buwet vsser der Vesti. / An dem ersten vor dem vnder Tor, in der grosen Quader. / .xij. Juchart, an ainem stukklD./
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.