152 — 3 Auch Brinzauls, Brinzols, Brinzöl, dsch. Brieuz. Kreis Beifort, Grb. 4 Canova oder Neu-Süns, Gemeinde Paspels, Domleschg. 5 v über o. Schon in »richtunge« ein o über u. 6 v über a. 7 o über u. 8 Von Werdenberg. Die Stelle ist hier defekt. 9 Gem. Flims, Bündner Vorderrheintal. 10 Thurgauisches Freiherrengeschlecht, Seitenlinie derer von Bussnang. 11 Eglolf. 12 o über V = Ulrich. 13 Fridrich. 14 e über v. 16 e über a. . 16 Strich über u. 17 e über u. 18 o über u. 70. Auszug Chur, 1296 Juni 10. Ritter Marquard von Schellenberg bezeugt mit andern Ritter Otto Streifer's1 Schenkung zu seinem Seelenheil von Besitzungen zu Igis an den Convent zu St. Lucius zu Chur. . . . Testes vero qui iterfuerunt sunt hij. C.2 Decanus. C.3 vallis trusiane / archidiaconus. Canonicj curienses. Mar- quardus de schellenberg4. Eberhardus5 de funta- n a u s 
6 Milites. vodelhaz7 von Azenhouen et alij quam / plures fide digni. Datum et actum Curie, anno domini M°. CCn. lxxxxvj08 quarto jdus junij jndictione Nona. . . . Original im Bischöflichen Archiv Chur. Perg. 23/24,2 (Breite) X 14,9 / 15,3 cm. Got. Kursive. Vorlinierung nicht ersichtlich. Vom »bedeutend verdorbe- nen Siegel«, das Mohr noch vorgefunden hat, und abhangend war, sind nur noch die Pergamentstreifen vorhanden. A tergo noch aus dem Mittelalter: »1296« und: »ygis .... feodum XI 18...,« Weiteres nicht sicher feststellbar, Neuzeitlich: »Donatio Quorundam Bonorum, ad Altare S Catharinae.in Ecclesia S. Lucij. Anno 1296. No. 12«. Links daneben gross u. schwarz die Signatur: »C«. Abschrift im Cartularium von Bendern, ht. im Bischöflichen Archiv Chur (s. XV.), fol. CXXIb sub titulo: »Jn ygis feodum«. Druck. Mohr, Cod. dipl. II. (1852), No. 73.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.