Ktomcker Verlrrg 
von 
Will). Lräumüller, k. K. Hof- und $nromttütslmrfijiäntilir in Wien. 
Nedopil, L., Priester und Archivar des hohen deutschen Ritter-Ordens. Deutsche 
Adelsproben aus dem deutschen Brdens-Central-Archive. Mit Geneh 
migung Seiner kaiserlichen königlichen Hoheit des Hochwürdigst-Durchlauch- 
tigsten Herrn Erzherzogs Wilhelm von Oesterreich. Hoch- und Deutschmeisters, 
k. k. Feldzcugmeisters und General-Artillerie-Jnspectors. 3 Bände. gr. 8. 
1868. , 10 fl. — 6 Thlr. 20 Ngr. 
Prokesch, A., Oberüeutenant im k. österr. Generalstabe. Denkwürdigkeiten 
aus dem Leben des Fcldmarschalls Fürsten Carl zu Schwarzenberg. Neue 
Ausgabe. Mit einem einleitenden Vorworte des Verfassers, des jetzigen k. k. 
Feldniarschall-Lieutenants und Jnternuntius Anton Freiherrn von Pro- 
kesch-Osten. Mit Porträt. 8. 1861. 2 fl. — 1 Thlr. 10 Ngr. 
Kurilen und Forschungen zur vaterländischen Geschichte, Literatur und Kunst. 
Von Th. G. von Karajan, Friedr. Firnhaber. Ad. Ritter von 
Wolfskron. Fr. Goldhann. E. Birk. Heine. Glax, E. Fr. Freih. 
von Sacken, K. von Sava, Jos. Feil. Mit 7 Kunstbeilagen. Reue 
Ausgabe, gr. 4. 1868. 6 fl. — 4 Thlr. 
Nadirs, P. von. Herbard VIII. Freiherr zu Auersperg (1528—1575), 
ein krainischer Held und Staatsmann. Mit einer Einleitung: Die Auersperge 
in Kram, einem Porträt und der facsimilirten Handschrift Herbard's. gr. 8. 
1862. 4 fl. — 2 Thlr. 20 Ngr. 
Sufi an, Alex. Georg. Die vier letzten Lebensjahre des Grafen Ulrich II. 
von Citli, mit besonderer Berücksichtigung der Stände-Revolution in Oester 
reich in den Jahren 1451 und 1452. Nach den Quellen bearbeitet, gr. 8. 
1868. 1 fl. — 20 Ngr. 
Vivenot. Dr. Alfred Edler von, k. k. Hauptmann. Herzog Albrecht von 
Sachsen-Teschen als Reichs-Fcldmarschall. Ein Beitrag zur Geschichte des 
Reichsverfalles und des Baseler Friedens. Nach Original-Quellen bearbeitet. 
>fwei Bände in 3 Abtheilungen. Mit 2 Porträts und 1 Karte, gr. 8. 1864 
—1866. 18 fl. — 12 Thlr. 
Weidmann, Dr. F. E. Moritz Graf von Dietrichstein. Sein Leben und 
Wirken aus seinen hinterlassenen Papieren dargestellt. Mit Porträt, gr. 8. 
1867. 1 fl. — 20 Ngr. 
Weiß. Dr. I. B., o. ö. Professor der Geschichte an der k. k. Universität in Graz. 
Lehrbuch der Weltgeschichte. (Vier Bände.) 1.—3. Band. 1859—1868. 
19 fl. 50 kr. — 13 Thlr. 
1. Band: Die vorchristliche Zeit. 5 fl. — 3 Thlr. 10 Ngr. 
2. „ Die christliche Zeit. I. das Mittelalter. I. Theil. 
7 fl. — 4 Thlr. 20 Ngr. 
3. „ Die christliche Zeit. I. das Mittelalter. II. Theil in 2 Hälften. 
7 fl. 50 kr. — 5 Thlr. 
(Der 4. Band befindet sich unter der Presse.) 
Druck von Adolf Holzhausen in Wien 
k. k. Univcrfitciis-Buchdruckerei.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.