506 — 
Es ist wenig, was wir über den vierten und jüngsten der 
Brüder Georg V. mitzutheilen haben. Er starb erst als der 
dritte in der Reihe der Brüder, scheint sich aber mehr als sie 
von den politischen Dingen fern gehalten zu haben.. Die erste 
Erwähnung ist vom Jahre 1447 ') mit seinem Bruder Johann. 
Auch in der Folgezeit kommt er zumeist nur mit den Brüdern 
vor und ist in solchen Fällen, wo es sich nicht um unbedeutende 
Angelegenheiten handelt, bereits immer genannt worden. Im 
Jahre 1472 vermählte er sich mit Agnes, Tochter Georgs von 
Eckartsau, und bedurfte dazu wegen zu naher Verwandschaft 
einer besondern Dispensation durch den päpstlichen Legaten^). 
Als Mitgift erhielt er tausend Pfund Pfennige oder achthun 
dert ungarische Dukaten^). Des geringen Antheils, den er an 
den Fehden seiner Brüder, insbesondere gegen den Kaiser nahm, 
ist auch bereits gedacht worden. Oester findet sich sein Name 
bei gemeinsamen Ankäufen erwähnt, so bei dem Ankauf der 
Herrschaft und des Schlosses Ulrichskirchen i) * * 4 ) im Jahre 1478 
von Georg von Pottendorf, dem letzten seines Hauses und 
den liechtensteinischen Brüdern nahe verschwägert, da er Jo 
hanns einzige Tochter Elisabeth geheirathet hatte. Georg starb 
im Jahre 1484 mit Hinterlassung zweier Söhne. Wenn er 
selbst persönlich vor dem Ruhm und der Thätigkeit seiner Brü 
der in der Geschichte des Hauses zurücktritt, so wurde er da 
durch um so bedeutungsvoller, daß in seiner Nachkommenschaft 
allein sich die Familie fortpflanzte und endlich die Fürstenwürde 
erhielt. Es ist also vorzugsweise seine Nachkommenschaft, wel 
cher die nachfolgende Geschichte angehört. 
i) Liecht. Archiv Dd. 34. 
-) Aa. 38. 
3 ) N. 13. 
4) I. 122.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.