141 
gehen bann zu Grunde in derselben Weise, wie sie zuerst ge 
wachsen sind. Welche Demüthigung für den menschlichen Stolz, 
daß derselbe Mensch, der im triumphirenden Lauf seines Glückes 
unsterblichen Ruhm erworben, scheitert so zu sagen vor Philipps 
burg! Es gab dort nur noch seinen Körper, aber seine Seele 
war nicht mehr gegenwärtig. Adieu, mein theurer Fürst, erhalten 
Sie mir immer Ihre Freundschaft, auf welche ich einen unendlichen 
Werth lege, und erzeigen Sie mir die Gerechtigkeit, mich auf 
immer mit vollkommenster Hochachtung zu glauben, mein theuerster 
Fürst, Ihren treuest zugethanen Freund und Vetter 
Friedrich." 
Am 18. Juni sendete der Kronprinz einen Brief aus 
Magdeburg mit zweien Herren. 
„Mein theurer Fürst! 
Ich sende den Capitän Schultz von meinem Regiment und 
meinen Edelmann Knobelsdorf') nach Italien. Sie gehen dorthin aus 
verschiedenen Gründen, der erstere um Recruten zu machen, der letztere, 
um die schönen Gebäude zu sehen und die schönen Bildergalerien, 
welche sich dort befinden. Könnte ich Sic bitten, mein theurer 
Fürst, ohne Sic gn belästigen, ihnen beiden verschiedene Empfeh 
lungen je nach ihrer Art mitzugeben, für Rom, Florenz, Parma 
und Neapel. Ich hoffe, daß Sic gerne mir dieses Vergnügen 
machen, um so mehr, da Sie in ganz Italien Bekanntschaften 
haben. Finck hat mir gesagt, daß Sie gewünscht hätten, mein 
Porträt zu haben. Ich habe cs sogleich durch Peine anfangen 
lassen, und sobald er es vollendet hat, werde ich nicht verfehlen, 
es Ihnen zuzuschicken. Ich werde sehr erfreut sein, wenn diese 
Copie Ihnen die Erinnerung an das Original hervorrufen wird, 
welches Sie ganz aufrichtig liebt. Ich bin mit vollkommenster 
') Ohne Zweifel der berühmte Architekt.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.