Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
10
Erscheinungsjahr:
1984
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000012263/204/
irgendeiner Weise teilgenommen (Zurverfügungstellung von Objek­ ten, Beiträgen, persönliche Präsenz usw.). c) Information Es werden jährlich eine Vielzahl von Fragebogen und andere Infor­ mationsbedürfnisse des Europarates von unseren Behörden beant­ wortet.37 Dies ist eine wichtige Komponente unserer Mitarbeit, vor allem in Hinblick auf eine objektive Darstellung unseres Landes in den anderen Mitgliedsländern. d) Europäische Konferenz der Gemeinde- und Regionalbehörden Liechtenstein delegiert jeweils zwei Gemeindevorsteher an diese Kon­ ferenz. IV. Bewertung der Mitgliedschaft Liechtensteins im Europarat 1. Politische Aspekte Liechtenstein war vor der Mitgliedschaft im Europarat Mitglied in einzelnen europäischen Organisationen oder hatte ein besonderes Ver­ hältnis mit anderen (EFTA, CEPT, ECE, EG). Entweder aber handelt es sich dabei um Spezialorganisationen mit einem eng umschriebenen Zweck und ohne politischen Charakter (CEPT, Europäische Patent­ organisation), oder es handelt sich um Zusammenschlüsse, vor allem wirtschaftlicher Art, bei denen in bezug auf die liechtensteinische Zugehörigkeit das Zollvertragsverhältnis mit der Schweiz mitbestim­ mend ist. Man kann daher sagen, dass der Europarät die einzige europäische politische Organisation ist, der Liechtenstein als Voll­ mitglied angehört. Dies will nicht heissen, dass der Europarat das einzige politische Forum in Europa ist, in dem Liechtenstein mitarbeitet. Wohl das "Die meisten Anfragen betreffen statistisches Material (demographische Studien usw.) und Auskünfte über die Gesetzgebung (Sozialgesetzgebung, Naturschutz usw.). 214
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.