VERWENDETE LITERATUR 
Baldaß Ludwig: Die niederländischen Bilder der Liechtenstein-Galerie 
Büchel Johann Baptist: Die Einwanderung der Walliser (Im Historischen Jahrbuch, 
Band 1928) 
Dommer Hermann: Die wirtschaftliche Entwicklung des Fürstentums Liechtenstein 
Falke Jacob: Geschichte des fürstlichen Hauses Liechtenstein 
Feger Guido: Fürstentum Liechtenstein 
Frommelt Anton: Matthias Schiestl 
Hiltbrunner Hermann: Fürstentum Liechtenstein 
Hormayer Josef: Taschenbuch für die vaterlándische Geschichte 
Jutz, Prof. L: Aus der Geschichte der liechtensteinischen Mundarten (Im Historischen 
Jahrbuch, Band 1934) 
Kaiser Peter: Die Geschichte des Fürstentums Liechtenstein 
Krüger E.: Die Grafschaft von Werdenberg-Heiligenberg 
Müller, P. Iso: Die Patrozinien des Fürstentums Liechtenstein 
Ospelt Hilmar: Liechtenstein im Spiegel der Dichtung (In der Festgabe zur 150-Jahr- 
feier der Souveränität) 
Poeschel, Dr. Erwin: Kunstdenkmäler des Fürstentums Liechtenstein 
Ritter, Dr. Rupert: Kurze Geschichte und Stammbaum des Fürstlichen Hauses Liech- 
tenstein 
Schaedler, Dr. Albert: Die geschichtliche Entwicklung Liechtensteins (Im Historischen 
Jahrbuch, Band 1919) 
Schaedler, Dr. Albert: Die Tätigkeit des liechtensteinischen Landtages im 19. Jahr- 
hundert 1862—1873 (Im Historischen Jahrbuch, Band 1901) 
Schaedler, Dr. Albert: Liechtensteinische Volksbräuche und Volkssagen 
Seger, Prof. Otto: Der letzte Akt im Drama der Hexenprozesse in der Grafschaft 
Vaduz und Schellenberg (Im Historischen Jahrbuch, Band 1958) 
Spillmann, Dr. Hans: Die rechtliche und politische Lage des Fürstentums Liechten- 
stein nach dem Weltkrieg 
Steger, Dr. Gregor: Fürst und Landtag nach liechtensteinischem Recht 
Strohmer Erich V.: Die Gemäldegalerie des Fürsten Liechtenstein in Wien 
Thévenaz Henri: Liechtenstein 
Ulmer, Dr. A.: Die Burgen und Edelsitze Liechtensteins 
125 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.