Rechts: Hochzeitsständchen für den 
Präsidenten Kurt Gerner. 
Oben: Kritischer Kommentar oder 
kleiner Flirt? Die Musikkameraden 
beim Ständchen für Herbert Ender. 
120 
Ständchen 
Auch die kleinen Ständchen fördern stets die Freundschaft; nicht nur 
unter den Musikanten, sondern besonders zwischen den Musikanten 
und den Beglückwünschten. Knapp 40 Ständchen gab die Harmonie- 
musik zur Hochzeit eines Musikanten. Mindestens zwei Hochzeits- 
ständchen galten den jeweiligen Vereinspräsidenten, nämlich Martin 
Fehr im November 1947 und Kurt Gerner im April 1974. Ebenfalls 
erwähnenswert ist die Doppelhochzeit der beiden Vereinsmitglieder 
Harald Bühler und Anni Meier; das Stándchen wurde zu einem 
Konzert ausgebaut. Fast als Kuriosum erscheint die Tatsache, dass im 
Jahre 1972 gleich acht aktiven Musikanten zur Hochzeit aufgespielt 
werden durfte. Fürchteten sie sich wohl vor einem Eheverbot für 
Musikanten? Was auch der Grund gewesen sein mag, fest steht, dass 
jedes Hochzeitsstándchen mit einem gebührenden Fest endete. An 
dieser Gegebenheit hat sich auch heute noch nichts geándert, und 
jeder Musikant wird auf angemessene musikalische Art und Weise in 
den Hafen der Ehe gefahren. 
PF] 
        
  
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.