Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
9
Erscheinungsjahr:
1981
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000002854/9/
3. Kapitel Funktionen des Parlaments 36 1. Abschnitt: Die Repräsentations-, Artikulations- und Kommunikationsfunktion 37 I. Die Repräsentationsfunktion 37 1. Allgemeines 37 2. Begriffliche Klärung 38 a) Vom Volke unabhängig und ihm nah 39 b) Organisatorische Notwendigkeit 41 c) Vergütungsaufgabe 42 3. Liechtensteinische Verhältnisse 43 a) Allgemeine Bestimmungen 43 b) Die Abgeordnetenzahl 46 c) Wahlsystem und Wahlkreise 52 d) Das fehlende Frauenwahlrecht 58 e) Das Landtagsquorum 59 f) Die parlamentarische Stellvertretung 62 g) Die Entschädigung der Abgeordneten 72 h) Milizparlamentarier 73 i) Die Abberufung von Abgeordneten gemäss Art. 47 Abs. 2 der Verfassung 75 k) Die Parteien 79 1) Das Kompetenzvolumen 79 II. Die Artikulations- und Kommunikationsfunktion 79 1. Die Artikulationsfunktion 79 2. Die Kommunikationsfunktion 80 2.**Abschnitt: Die Wahl-, Gesetzgeburigs- und Kontrollfunktion 96 3. Abschnitt: Die Rekrutierungsfunktion 96 4.**Abschnitt: Exkurs — Organisatorische Fragen, Räumlichkeiten, Entschädigung 98 **) Die Themen des 2. und 4. Abschnittes des 3. Kapitels werden in einer späteren separaten Publikation im Rahmen dieser Schriftenreihe behandelt. 8
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.