Inhalt JUBILÄUMSFEIERN UND GESCHICHTSBEWUSSTSEIN 4 Frühe patriotische Feiern in Liechtenstein 6 Die 200-Jahrfeier von 1899 6 Die 200-Jahrfeier von 1912 8 Die 250-Jahrfeier von 1949 9 Bedeutung der Jubiläumsfeiern 11 DER KAUFVERTRAG VOM 18. JANUAR 1699 13 DER VERKAUF AUS DER SICHT DER GRAFEN VON HOHENEMS 14 Aufstieg und Glanz des Hauses Hohenems 14 Niedergang des Hauses Hohenems im 17. Jahrhundert 15 Verkauf der Reichsherrschaften als letzter Ausweg 16 DAS INTERESSE DES HAUSES LIECHTEN- STEIN AN DEN REICHSHERRSCHAFTEN 19 Standeserhöhung und Zulassung zum Reichsfürstenrat 19 Der Erfolgsmensch Johann Adam Andreas 20 Vorbereitungen zum Kauf von Schellenberg 20 Der Kauf von Vaduz 24 Die Erhebung zum Reichsfürstentum Liechtenstein 24 
DER HERRSCHAFTSWECHSEL AUS DER SICHT DER UNTERTANEN 26 Verschärfung der Abgaben 28 Einseitige Aufhebung des Steuervertrags von 1614 28 Pflichtbewusste Huldigung für den neuen Landesherrn 29 Neues Recht als Bruch mit Traditionen 30 GESCHICHTE UND SCHÖPFERISCHES GEDÄCHTNIS 31 LITERATURAUSWAHL 34 2
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.