LIECHTENSTEINISCHES LANDESMUSEUM 1999 lYINCTA ARLBE % «4 
GR.G*APSCIIAFT ; f I 
Karte der «Provincia Arlbergica», im Wesentli- chen das heutige Land Vorarlberg umfassend, aus dem Jahre 1783. Diese teilkolorierte Kupferstich- karte wurde von Blasius Hueber, Johann Anton Pfaundler und Johann Ernst Mansfeld angefertigt und zeigt teilweise auch die Grenzregionen im De- tail, im Speziellen Teile des heute bayerischen Allgäus. Bemerkenswert ist, dass auf dieser Karte der Name «Liechtenstein» nicht auf- taucht und dass für die beiden Teile (Landschaf- ten) des seit 1719 existie- renden Fürstentums Liech- tenstein noch die alten Landschaftsnamen leicht abgewandelt verwendet werden, nämlich «Schel- lenbergisches Gebiet» und «Vadutzisches Gebiet». 323
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.