HISTORISCHER VEREIN FÜR DAS FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN 1999 SONSTIGE TÄTIGKEITEN ANSCHRIFT Markus Burgmeier, angehender Student aus Bal- zers, war zeitweise für uns als Praktikant im Ferieneinsatz tätig: Er ist mit den Feldaufnahmen für das Personennamenbuch in Balzers betraut worden. Herbert Hübe war in Ruggell beratend tätig in Fragen der Strassennamengebung (am 8. Juni). Toni Banzer hielt ein Referat über Flurnamen beim Rotary-Club Eschnerberg (am 3. September). Anlässlich der von der ganzen Namenbuch- Belegschaft besuchten «13. Arbeitstagung zur Ale- mannischen Dialektologie» (vom 29. Sept. bis zum 3. Okt.) in Augsburg referierte der Namenbuch- Leiter, Professor Hans Stricker, vor internationalem Fachpublikum in einem Arbeitsbericht über die innovative Werkstruktur des Namenbuches. Eine Gruppe von an der lokalen Namenfor- schung interessierten Personen aus der Bündner Herrschaft stattete uns im Herbst einen Besuch ab. Abschliessend ist es uns ein Anliegen, all denen, die uns im Berichtsjahr in unserer Arbeit unter- stützt haben, zu danken. 
Liechtensteiner Namenbuch Messinastrasse 5 Postfach 415 FL-9495 Triesen Telefon 00423/236 75 70 Telefax 00423/236 75 58 Triesen, 10. Februar 2000 LIECHTENSTEINER NAMENBUCH Prof. Dr. Hans Stricker, Leiter lic. phil. Toni Banzer Herbert Hübe 303
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.