Zum Bild auf dem Ein- band: 1999 wurde das Jubiläum «300 Jahre Liechtenstei- ner Unterland» festlich gefeiert. 1699 hatte die fürstliche Familie Liech- tenstein die Herrschaft Schellenberg käuflich erworben. Damit war die Herrschaft der Grafen von Hohenems über das heuti- ge Liechtensteiner Unter- land offiziell beendet. Die Herrschaftszeit der Hohen- emser ist in Erinnerung geblieben als Zeit der Unterdrückung und der Entbehrung, geprägt von wirtschaftlichem Nieder- gang, vom Hexenwahn, von der Pest und dem Dreissigjährigen Krieg. Die Grafen von Hohenems, speziell Franz Wilhelm und sein Sohn Ferdinand Karl, erpressten hohe Abgaben von den Unterta- nen und förderten die Hexenverfolgungen. Kenn- zeichen ihrer Herrschaft waren Verschwendung, Willkür und Gewalttätig- keit. 
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Festspiel «Der Ritter vom Eschnerberg», aufgeführt im August und im September 1999 aus Anlass des Jubiläums «300 Jahre Liechtenstei- ner Unterland». Der Herr- scher - sinnbildlich für den Grafen von Hohenems - schaut in anmassender Pose auf das Volk herab. Er blickt aus einem Fens- ter des Konventgebäudes in Bendern, hier gezeigt als symbolischer Sitz des Grafen. An der Gebäude- wand ist, drohend vor hell erleuchtetem Hintergrund, der dunkle Steinbock, das Symbol der Hohenemser Grafen, zu sehen. Noch zeigt sich der Hohenemser Steinbock auf unheimliche Art und Weise, doch bald wird er verblassen und von anderen Licht- und Schattenspielen abgelöst werden. 
Auslieferung: Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein Geschäftsstelle Postfach 626 Messinastrasse 5 FL-9495 Triesen Telefon 00423/392 17 47 Telefax 00423/392 19 61 E-Mail hvfl@hvfl.li Internet www.hvfl.li Postcheck-Konto für Spenden und Zahlungen: 90-21083-1 
Redaktion: Klaus Biedermann Geschäftsführer des Histo- rischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein FL-9495 Triesen Gestaltung und Produktionsleitung: Atelier Silvia Ruppen FL-9490 Vaduz Lithos: Fotolito Longo AG 1-39100 Bozen Satz und Druck: Hilty Buch- und Offset- druckerei Anstalt FL-9494 Schaan Buchbinder: Buchbinderei Thöny AG FL-9490 Vaduz Gedruckt auf Hanno Art top silk, chlorfrei, 135 g/m2 Vorsatz: Die Untertanen der Herr- schaft Schellenberg, des heutigen Liechtensteiner Unterlandes, schwörten am 16. März 1699 ihrem neuen Landesherrn, Fürst Johann Adam Andreas von Liechtenstein, die Treue, nachdem er ihnen zugesichert hatte, ihre alt- hergebrachten Volksrechte zu achten. Dieses histori- sche Ereignis wurde genau 300 Jahre später, am 16. März 1999, von Schülerin- nen und Schülern auf dem Schwurplatz in Bendern spielerisch nachgezeich- net. 
© 2000 Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein, Vaduz Alle Rechte vorbehalten Gedruckt in Liechtenstein ISBN 3-906393-27-5 IV
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.