Zwei Paar Ochsenhufeisen. Länge zirka 10 cm, Breite je 6 cm. E 98/106 und E 98/107 Dreipassfenster mit Butzenscheiben, angeblich aus der alten Pfarrkirche St. Lorenz in Schaan. Höhe 51,5 cm, Breite 44,5 cm. E 98/5 Stickereiarbeit. «Dem Landwirtschaftlichen Verein. Fürstentum Liechtenstein», gewidmet von Fidel Erni. Sticklehrer St. Gallen 1887. 45,5 x 47 cm. E 98/82 Diplom der Liechtensteinischen Landesausstellung in Vaduz vom 29. September bis 15. October 1895. Auszeichnung an den landwirtschaftlichen Verein für die instructive Ausstellung. Lithographie von Peter Balzer, 1895. 38 x 46 cm. E 98/83 Faksimile-Urkunde Kaiser Karls VI. vom 23. Janu- ar 1719, Erhebung der Herrschaft Schellenberg und der Grafschaft Vaduz zum Reichsfürstentum Liechtenstein. Nr. 5/980. E 98/112 Schulwandtafel. Zwei an Seilzug verschiebbare Schiefertafeln mit Ablagefläche und -fächern. 2. Hälfte 19. Jahrhundert. Länge 149 cm, Höhe 85 cm. E 98/6 Griffelschachtel. Holz, mit Schiebedeckel und Schwenkfach. Länge 23,5 cm, Breite 3,7 cm, Höhe 3,4 cm. E 98/7 Griffelschachtel. Holz, mit Schiebedeckel und Schwenkfach. Länge 23,2 cm, Breite 6,2 cm, Höhe 3,3 cm. E 98/8 Habbels Fleisszettel («Privilegien»). 24 Blatt mit je 12 Spruchzetteln in Originalumschlag, um 1900. Verlag von Josef Habbel in Regensburg. 19 x 12 cm (Blatt). E 98/89 
ABBILDUNGSNACHWEIS Paul Frick, Liechtenstei- nisches Landesmuseum, Vaduz 
ANSCHRIFT DES AUTORS lic. phil. Norbert W. Halser Liechtensteinisches Landesmuseum FL-9490 Vaduz 306
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.