REZENSIONEN / BAU- UND KUNSTDENKMÄLER IM FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN Bau- und Kunstdenkmäler im Fürstentum Liechtenstein «BILDBAND MIT TEXT» Die Darstellung vergangener Kulturbestände im liechtensteinischen Talraum begleitet dessen Zer- siedelung und Neubebauung wie ein Schatten. Mittlerweile sind Denkmalschutz und Baudoku- mentation zu Staatsaufgaben mit identitätsverge- wissernder Funktion geworden. Der vorliegenden Publikation ist es um die Identität, die «Seele» von Bau- und Kunstdenkmälern zu tun. Deren einfühl- same wie verständige Bewahrung, als Zeit- und Stildokument, ist mit ein praktisches Anliegen des Autors Anton Wilhelm. Wie aber kann ein über Jahrhunderte geprägter Kulturraum zwischen zwei Buchdeckel gefasst werden? Bereits der Buchtitel nimmt Abstand von einer umfassenden Darstellung des interessierenden Bestandes. Denkmäler «im Fürstentum Liechtenstein» meint hier ausgewählte Bau- und Kunstzeugnisse, im Lande lokalisierbar, aber über dessen Grenzen hinausweisend. Zudem haben sich Autor und Verlag für eine im Text eher komprimierte, im Bildaufbau dafür grosszügige Buchaufmachung entschieden. Der Kunsthistoriker Anton Wilhelm kann für den Textteil auf eine um- fangreiche Literatur, darunter einige jüngere Bau- dokumentationen sowie eigene Arbeiten zurück- greifen. Die Publikation ist kein Forschungsbeitrag, sondern illustrierter Wissenstransfer für eine er- klärtermassen weiter gezogene Leserschaft. Die Mehrzahl der im Buch gezeigten Denkmal-Porträts wurde vom spanischen Fotografen Ignacio Marti- nez Suärez eigens für die Publikation erstellt. Dies bringt einen malerischen Zug in die Betrachtung, umso mehr als Wilhelm den Akzent auf die vorin- dustrielle Vergangenheit, die «Alte Bau- und Wohn- kultur» legt. 
ANTON WILHELM: BAU- UND KUNSTDENKMÄLER IM FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN Dieth-Kulturverlag, Lauterach, 1997. 263 Seiten, CHF 98.- ISBN 3-901 362-05-0 ÄLTEBE UND JÜNGEBE DENKMÄLEB Die im Buch starke Präsenz bäuerlicher Wohn- und Wirtschaftsgebäude ist gegenüber ähnlich pitto- resken Liechtenstein-Bildbänden allerdings ein Ge- winn. Das agrarische Liechtenstein ist hier nicht einfach die reizvolle Beigabe zu Landesimpres-253
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.