Fuhrmann, der nicht wie vereinbart an Ort und Stelle ist, wird ausgelassen und muss warten, bis er wieder an der Reihe ist. 13. Ein Stück Kaufmannsgut soll das Gewicht von 250 Pfund haben. Aber auch halbe Stücke mit einem Gewicht von 125 Pfund sind zugelassen. Beide Grössen werden mit einer Toleranzgrenze von plus oder minus einem Achtel des Gewichts gehandelt. Für Stücke, deren Gewicht mehr als ein Achtel von der normalen Grösse übersteigt, wird ein zusätzlicher Fuhrlohn ausbezahlt. (Vierter Be- schluss der Rodkonferenz in Feldkirch von 1781; siehe auch S. 87.) 14. Der Faktor berechnet die Fuhrlöhne im Ein- klang mit den von der Rodkommission festgesetz- ten Bestimmungen. 15. Der Faktor muss dem Feldkircher Magistrat gegenüber Rechenschaft über seine Finanzbuchhal- tung ablegen. Diese Instruktion für den Feldkircher Hausmeister berührt wesentlich das Rodfuhrwesen in Liech- tenstein. Die Aufgaben der Hausmeister in Schaan 
und in Feldkirch sind im Wesentlichen identisch, die Bestimmungen für das Hausmeisteramt in Feldkirch sind allerdings detaillierter, was wenig überrascht, hatte der Hausmeister in Feldkirch doch mit Sicherheit mehr Warenverkehr zu beauf- sichtigen als sein Kollege in Schaan. WAHL DES HAUSMEISTERS Im Kanton Uri wurden die Zuschghausmeister von den Behörden bestellt.321 In Liechtenstein hingegen erfolgte die Bestellung eher auf demokratischem Wege: Die Hausmeister in Balzers und in Schaan wurden nämlich immer für ein Jahr gewählt. Zu diesem Zweck fand in den betreffenden Gemeinden eine Gemeindeversammlung statt. Teilnahmebe- rechtigt an diesen Versammlungen waren alle Bür- ger, nicht jedoch die Hintersassen einer Gemeinde. Balzers wählte jeweils am 24. August, Schaan im Dezember. Der gewählte Hausmeister legte einen Eid ab. Seine Amtsführung unterlag einer strengen oberamtlichen Kontrolle. Hausmeister in Balzers 1788/89: Joseph Leonz Frick322 1789/90: Joseph Leonz Frick, Egidius Nipp323 1794/95: Joseph Leonz Frick324 1801/02: Andreas Büchel325 1802/03: Joseph Kindle326 1803-1811: Joseph Kindle327 1811-1824: Johann Baptist Büchef 
Hausmeister in Schaan 1781/82: Lorenz Tschetter 1789/90: Johannes Schlatter329 1790/91: Johannes Schlatter, Lorenz Danner330 1791-1803: Andreas Konrad331 62
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.