Arlbergbahn. Heliogravüren von J. Löwy nach J. Nieriker, mono- gr. «JK» (ligiert) und dat. «1883/84». Neun Blätter aus der Folge «Skizzen vom Bau der Arlbergbahn 1882-1884». je 24,3 x 32,1 cm, gerahmt. E 97/283 - E 97/291 KUNST UND KUNSTHANDWERK Hans Gantner, Ruine Gutenberg in Balzers. Links unten bezeichnet: H. Gantner, Guttenberg- Lichtenstein, 1901. Öl auf Leinwand. 44x63,5 cm. E 97/17 Friedrich Blacha, Valüna im Winter. Rechts unten bezeichnet: F. B. 1936. Links unten: Morgensonne. Öl auf Leinwand. 50,5 x 65 cm. E 97/41 Friedrich Blacha, Kreuzigung. Links unten bezeichnet: F. B. Rechts unten datiert: 1937. Öl auf Leinwand. 65 x 50 cm. E 97/19 Anton Ender, Selbstbildnis. Rechts oben bezeichnet: A. Ender. Öl auf Lein- wand. 41 x 33 cm. E 97/67 Ferdinand Nigg, Kissen mit geometrischer Stickerei. Eigenhändige Arbeit. 37 x48 cm. E 97/81 Wachsarbeit. Hl. Antonius von Padua. Glassturz Höhe zirka 17 cm. 19. Jh. E 97/40 
HERALDIK Wappen und Siegel des Landammanns Andreas Büchel, gezeichnet und aquarelliert von Eugen Verling nach dem Siegel der Urkunde aus dem Jahre 1708. 12.4 x 8,4 cm. E 97/114 Wappenscheibe der Grafen von Montfort, datiert 1492. 51 x 32 cm. E 97/31 Wappenscheibe des Grafen Caspar von Hohenems, datiert 1605, Sign. W.B. 44.5 x 30 cm. E 97/32 288
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.