DAS ROD- UND FUHRWESEN IM FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN / KLAUS BIEDERMANN Ausschnitt aus der Blasius- Hueber-Karte von 1783. Deutlich zu sehen ist die neu ausgebaute Wegver- bindung zwischen Bregenz und Dornbirn. Es war das Ziel von Österreich, die Bedeutung der Stadt Bregenz zu steigern auf Kosten der alten Verkehrs- siedlung Fussach am Bodensee. Vom Norden her beginnend wurde im Vorarlberger Rheintal in den Jahren 1768 bis 1771 die gesamte Transit- strasse erneuert, was den Druck auf das Fürsten- tum Liechtenstein ver- stärkte, ebenfalls seine Landstrasse auszubauen. 25
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.