ARBEITERWOHNHAUS NR. 29 (ALTE NR. 177)45 1891 Um 1900 1903 1996 1997 
Kauf der Seger'schen mechanischen Werkstätte durch die 1885 gegründete Firma «Jenny, Spoerry 8t Cie.». Umbau zu einem Arbeiterwohnhaus. Erweiterung zur Aufnahme einer Turbine. Baugeschichtliche Dokumentation. Unterschutzstellung des Hauses.45 ARBEITERWOHNHAUSER NR. 33 UND 35 (ALTE NR. 127 UND 227)47 1889 «Witwe Röckles Säge» wird von der Firma «Jenny, Spoerry & Cie.» gekauft. 1905 Umbau zu zwei Arbeiterwohnhäusern. 1996 Baugeschichtliche Dokumentation. 1997 Unterschutzstellung der Arbeiterwohn- häuser.48 Abb. 23: Vaduz. Arbeiter- wohnhaus Nr. 29 «Im Mühleholz». 1891 wurde die Seger'sche mecha- nische Werkstätte von der Firma «Jenny, Spoerry & Cie.» gekauft. Das 1900 zum Arbeiterwohnhaus umgestaltete Gebäude steht seit 1997 unter Denkmalschutz Abb. 24 und 25: Vaduz. Arbeiterwohnhäuser Nr. 33 und 35 «Im Mühle- holz». Die Firma «Jenny, Spoerry & Cie.» baute «Witwe Röckles Säge» im Jahre 1905 zu zwei Arbei- terwohnhäusern aus 220
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.